Mohn Marzipan Panna Cotta mit Glühwein Kirschen

Heute habe ich für dich ein traumhaft leckeres Dessert für Weihnachten im Gepäck. Eine Mohn Marzipan Panna Cotta mit Glühwein Kirschen. Sie ist einfach und schnell zubereitet und kann prima vorbereitet werden. Du kannst dieses Dessert im Glas servieren oder auch auf einen Dessert-Teller stürzen. Ein krönender Abschluss für jedes Weihnachtsmenü…♥

Mohn Marzipan Panna Cotta mit Glühwein Kirschen

Mohn Marzipan Panna Cotta

Das beste an diesem leckeren Nachtisch: Er ist super easy und ohne allzu viele Arbeitsschritte zubereitet und schmeckt unglaublich lecker. Das Rezept kannst du auch für eine größere Runde an Gästen problemlos verdoppeln oder sogar verdreifachen. Vorbereitet und im Kühlschrank geparkt, brauchst du es vor dem Verzehr dann nur noch zu dekorieren. Entweder servierst du die Panna Cotta in hübschen Dessertschalen oder Gläschen. Alternativ füllst du sie zunächst in spezielle Förmchen zum späteren Rausstürzen. Die haben normalerweise gleich einen passenden Deckel dazu, sodass sie prima im Kühlschrank gelagert werden können. Sehr gerne serviere ich meine Desserts ja auch in den kleinen Weckgläsern mit Tulpenform. Auch dieses Dessert kann darin bequem aufbewahrt und gleich serviert werden. Am besten dann entweder mit den dazugehörigen Glasdeckeln oder mit den passenden (und sehr praktischen) Plastikdeckeln zum Kaltstellen verschließen.

Mohn Marzipan Panna Cotta mit Glühwein Kirschen
Glühwein Kirschen

Besonders lecker an diesem Dessert ist nicht nur die Panna cotta selber mit den herrlichen Aromen von Mohn und Marzipan. Denn den letzten Schliff geben die Kirschen mit einem ordentlichen Schwips. Für die Kinder bereite ich die Kirschen dann einfach nochmal in der alkoholfreien Variante mit Kirschsaft zu (das geht ja zum Glück ruck-zuck). Und falls du noch ein anderes sündhaft leckeres Dessert suchst, schau dich mal hier um:

Alle Rezepte sind relativ schnell zubereitet und können entweder sofort verzehrt oder auch schon einen Tag vorher in Ruhe zubereitet werden. Das ist mir persönlich immer wichtig, gerade an Feiertagen! Denn da hat man nämlich meist schon genug anderes zu tun. Aber ein toller Nachtisch rundet einfach jedes Festessen erst so richtig ab. Da kommt so ein unkompliziertes Dessert gerade recht. Vielleicht probierst du es ja an den Feiertagen aus? Ich wünsche dir jetzt schon mal viel Spaß beim Nachmachen…♥

Mohn Marzipan Panna Cotta mit Glühwein Kirschen
Rezept drucken

Marzipan Mohn Panna cotta mit Glühwein Kirschen

  • Ertrag:
    6 Portionen
  • Kategorie:
    Dessert, Nachtisch, Süßes
  • Küche:
    deutsch, german, Italian, Italienisch
 Stück

Zutaten

Mohn Marzipan Panna Cotta

  • 400 g Sahne
  • 200 g Milch, 3,5 % Fett ((alternativ Sahne))
  • 60 g Zucker
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Prise geriebene Tonkabohne
  • 2 Stangen Zimt
  • 125 g Marzipan
  • 15 g Mohn, gemahlen ()

GLÜHWEIN KIRSCHEN

  • 300 g abgetropfte Kirschen aus dem Glas ((Schattenmorellen))
  • 200 g Glühwein (alternativ Kirschsaft)
  • 2 EL Amaretto oder brauner Rum (optional)
  • 3040 g brauner Zucker
  • 2 TL Speisestärke
  • 1/2 TL Vanilleextrakt (oder 1 Prise gemahlene Vanille)
  • 1/2 TL Zimt
  • etwas geriebene Zitronenschale (oder selbstgemachtes Zitronenaroma)

FÜR DIE DEKO (optional)

  • Schlagsahne

Zubereitung

Mohn Marzipan Panna Cotta

  1. Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.
  2. Marzipan in kleine Stücke schneiden.
  3. Marzipan, Sahne, Milch Zucker, Prise geriebene Tonkabohne und Mohn in einen Topf geben und glatt rühren.
    Zimtstangen hinzugeben und kurz aufkochen.
  4. Etwa 5 Minuten im offenen Topf sanft köcheln lassen, dabei ab und zu umrühren.
  5. Vom Herd nehmen und etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  6. Zimtstangen “rausfischen”.
  7. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken, in der warmen Masse auflösen und in die Gläser oder Förmchen zum Stürzen füllen.
  8. Mindestens für vier Stunden oder über besser Nacht in den Kühlschrank stellen.

GLÜHWEIN KIRSCHEN

  1. Alle Zutaten für die Glühwein Kirschen, bis auf die abgetropften Kirschen, in einen Topf geben und glatt rühren.
  2. Unter ständigem rühren kurz aufkochen lassen.
  3. Anschließend die Kirschen hinzugeben und vorsichtig unterheben.
  4. Nochmal abschmecken und mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.
    (Die fertige Soße hält sich für einige Tage im Kühlschrank und kann daher gut vorbereitet werden.)
  5. Vor dem Servieren nach Wunsch mit etwas geschlagener Sahne dekorieren.

Schlagworte: Advent, Dessert, Dessert im Glas, Nachspeise, Nachtisch, Panna Cotta, Pflaumen, Portwein, Tonkabohne, Weihnachten, Zimt

Rezept drucken

Marzipan Mohn Panna cotta mit Glühwein Kirschen | Thermomix-Rezept

  • Ertrag:
    6 Portionen
  • Kategorie:
    Dessert, Nachtisch, Süßes
  • Küche:
    deutsch, german, Italian, Italienisch
 Stück

Zutaten

Mohn Marzipan Panna Cotta

  • 400 g Sahne
  • 200 g Milch, 3,5 % Fett ((alternativ Sahne))
  • 60 g Zucker
  • 6 Blatt weiße Gelatine
  • 1 Prise geriebene Tonkabohne
  • 2 Stangen Zimt
  • 125 g Marzipan
  • 15 g Mohn, gemahlen ()

GLÜHWEIN KIRSCHEN

  • 300 g abgetropfte Kirschen aus dem Glas ((Schattenmorellen))
  • 200 g Glühwein (alternativ Kirschsaft)
  • 2 EL Amaretto oder brauner Rum (optional)
  • 3040 g brauner Zucker
  • 2 TL Speisestärke
  • 1/2 TL Vanilleextrakt (oder 1 Prise gemahlene Vanille)
  • 1/2 TL Zimt
  • etwas geriebene Zitronenschale (oder selbstgemachtes Zitronenaroma)

FÜR DIE DEKO (optional)

  • Schlagsahne

Zubereitung

Mohn Marzipan Panna Cotta

  1. Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.
  2. Mohn, Marzipan in Stücken, Sahne, Milch, Zucker und die Prise geriebene Tonkabohne in den Mixtopf geben, 20 Sek. | Stufe 4.
  3. Zimtstangen hinzufügen, 10 Min. | 90°C | Stufe 2 | Linkslauf ohne Messbecher köcheln lassen. Danach etwa 10 Minuten abkühlen lassen.
  4. Zimtstangen “rausfischen”.
  5. Die eingeweichte Gelatine gut ausdrücken, hinzugeben und für 40 Sek. | Stufe 2 auflösen.
  6. In die Gläser oder Förmchen zum Stürzen füllen.
  7. Mindestens für vier Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank stellen.

GLÜHWEIN KIRSCHEN

  1. Alle Zutaten für die Soße, bis auf die Kirschen, in den Mixtopf geben.
  2. Für 20 Sek. | Stufe 3 verrühren.
    Anschließend für 4-5 Min. | 100°C | Stufe 3 aufkochen lassen.
  3. Danach die Kirschen vorsichtig unterheben.
  4. Nochmal abschmecken und mindestens 1 Stunde abkühlen lassen.
    (Die fertige Soße hält sich für einige Tage im Kühlschrank und kann daher gut vorbereitet werden.)
  5. Vor dem Servieren nach Wunsch mit etwas geschlagener Sahne dekorieren.

Schlagworte: Advent, Dessert, Dessert im Glas, Nachspeise, Nachtisch, Panna Cotta, Pflaumen, Portwein, Thermomix, Tm31, TM5, TM6, Tonkabohne, Weihnachten, Zimt

Weihnachts-Dessert mit Marzipan und Mohn sowie einer Soße aus Kirschen und Glühwein

 

Instagram Banner Cookie und Co

*Affiliatelink für Amazon: Als Amazon-Partner verdient Cookie und Co an qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision, mit der ein Teil der Nebenkosten finanziert wird.

Neue Rezepte

Zu meinen Favoriten hinzufügen Aus meinen Favoriten entfernen
Zu meinen Favoriten hinzufügen Aus meinen Favoriten entfernen
Zu meinen Favoriten hinzufügen Aus meinen Favoriten entfernen
Zu meinen Favoriten hinzufügen Aus meinen Favoriten entfernen

6 Kommentare zu „Mohn Marzipan Panna Cotta mit Glühwein Kirschen“

  1. Hallo Sonja,

    mit was kann ich die Gelatine ersetzen und wieviel brauche ich für den Ersatz?
    Würde das Rezept sehr gerne ausprobieren.
    Liebe Grüsse von Mari

    1. Liebe Mari,

      dann würde ich Agar Agar nehmen. 15 g müssen passen. Am besten mal auf der Packung die Empfehlung vom Hersteller nachlesen.

      Liebe Grüße,
      Sonja

    1. Liebe Maria,

      ich habe den Graumohn selber gemahlen. Denke ganz müsste das auch gehen, aber dann sind die Körnchen größer. Geht im Thermomix oder Mixer oder Moulinette usw…

      Herzlichst,
      Sonja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die maximale Upload-Dateigröße: 200 MB. Sie können hochladen: Bild, Audio-, Video, dokumentieren, Kalkulationstabelle, interaktiv, Sonstiges. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

de_DEGerman