Suche
Close this search box.

Panini Mediterraneo (mit Hefewasser) – luftig & leicht

Brötchen ohne industrielle Hefe mit mediterranem Flair

Der Duft von frisch gebackenen Brötchen, kombiniert mit mediterranen Aromen, lässt die Herzen aller Feinschmecker höherschlagen. Es sind genau diese Momente, in denen unser Gaumen zu einer Reise ins Herz des Mittelmeers eingeladen wird, die das Kochen und Backen so besonders machen. Heute nehme ich dich mit auf genau so eine kulinarische Reise. Lass dich heute von meinem neuesten Rezept verzaubern: Panini Mediterraneo. Diese Brötchen verströmen mit ihrer mediterranen Note pure Lebensfreude und haben eine wunderbare, luftige Beschaffenheit, die man fast mit Ciabatta vergleichen könnte.

Panini mediterraneo

Panini Mediterraneo – Ein Hauch von Mittelmeer

Statt auf konventionelle Hefe setzt dieses Rezept auf die natürliche Fermentation durch eine HefewasserBiga und den italienischen Sauerteig Lievito Madre. Wenn du es jedoch klassisch magst, kannst du selbstverständlich auch frische Hefe verwenden – Tipps hierzu findest du direkt im Rezept. Beachte, dass sich dadurch die Gehzeiten leicht verkürzen können.

Bei uns daheim sind diese Panini Mediterraneo nicht nur der Star zu sommerlichen Hauptgerichten, sondern erfreuen sich auch zum Frühstück großer Beliebtheit. Mein Tipp: Einfach eine größere Menge vorbacken, einfrieren und bei Bedarf kurz im Ofen aufwärmen. So hast du immer einen leckeren Vorrat parat, gerade wenn du an heißen Tagen nicht extra den Ofen anheizen möchtest. Ein paar aufgetaute oder in der Sommersonne aufgewärmte Panini Mediterraneo sind dann die ideale Beilage zu einem frischen Sommer-Salat.

Ciabatta Brötchen ohne industrielle Hefe.

Mein Fazit

Die Panini Mediterraneo sind nicht nur ein Geschmackshighlight, sondern auch ein Beweis dafür, wie einfach es sein kann, traditionelle Rezepte mit einer modernen Note zu verfeinern. Durch die natürliche Fermentation bekommen die Brötchen nicht nur ihre besondere Textur, sondern auch ein einzigartiges Aroma, das an Sonne, Meer und entspannte Stunden in einem südlichen Café erinnert. Ob zum Frühstück, als Beilage oder einfach zwischendurch – diese Brötchen sind ein echter Genuss. Und das Schönste? Mit dem Rezept aus diesem Beitrag kannst du sie ganz einfach selbst zu Hause zubereiten und immer wieder genießen. Buon appetito! 🌞❤️

Wenn du Fragen zum Rezept hast oder mir dein Ergebnis zeigen möchtest, hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit Bild unter diesem Beitrag oder markiere mich auf Social Media. Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Nachbacken!

Panini Brötchen in einer Holzkiste.
Rezept drucken

Rezept Panini Mediterraneo (mit Hefewasser)

Genieße den Geschmack des Mittelmeers mit unseren Panini Mediterraneo: Locker-luftige und natürlich fermentierte Brötchen mit Hefewasser und Lievito Madre. Ideal als Beilage für sommerliche Gerichte und aromatisches Frühstücksbrötchen.

  • Autor:
    Sonja
  • Ertrag:
    9 Brötchen
  • Kategorie:
    Brötchen
 Stück

Zutaten

Biga (Vorteig)

  • 200 g Manitoba-Mehl (ersatzweise Weizenmehl Type 550)
  • 120 g Hefewasser (oder wer kein Hefewasser hat, nimmt 1 g Hefe + 120 g Wasser)

(Mit Weizenmehl Type 550 reichen hier 100 g Hefewasser oder Wasser.)

Hauptteig

  • gesamte Biga aus dem Kühlschrank
  • 100 g aufgefrischter Lievito Madre (oder 5 g Frischhefe)
  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g Hefewasser (oder 1 g Hefe + 100  g Wasser)
  • 120 g griechischer Joghurt (10 % F), kalt (vegan: Sojajoghurt)
  • 14 g Salz
  • 5 g aktives Backmalz
  • 15 g Olivenöl
  • nach Bedarf zusätzlich ca. 20–40 g Wasser

Außerdem

  • Mehl zum Aufarbeiten, z. B. Hartweizenmehl

Zubereitung

Vorbereitungen

Biga:

  • Alle Zutaten kurz miteinander verkneten. (Thermomix: 30 Sek./ Teigknetstufe)
  • Anschließend abgedeckt für 4 Stunden bei Raumtemperatur reifen lassen.
  • Danach in den Kühlschrank geben und für etwa 2–4 Tage reifen lassen.

Lievito Madre

  • Etwa 3–4 Stunden vor der Teigzubereitung wie gewohnt auffrischen.

Am Backtag

Teig

  • Hefewasser, Biga und Lievito Madre kurz vermischen. (Thermomix: 2 Min. / Stufe 2)
  • Das Mehl hinzufügen und kurz einkneten. (Thermomix: 1 Min./ Teigknetstufe)
  • Danach 20 Minuten ruhen lassen (Fermentolyse).
  • Die restlichen Zutaten (bis auf Salz & Öl) hinzufügen und für etwa 15 Minuten bei geringer Geschwindigkeit auskneten. In den letzten Minuten der Knetzeit Öl, Salz und bei Bedarf noch schluckweise etwas Wasser hinzufügen. (Thermomix: 5 Min./ Teigknetstufe, Öl + Salz in der letzten Minute durch die Deckelöffnung hinzufügen)

Stockgare (1. Teigruhe)

  • Den Teig in einer geölten Schüssel/ Teigwanne für ca. 2 Stunden an einem warmen Ort (ca. 28 °C) gehen lassen. (Bei normaler Zimmertemperatur mit 20–22 °C verdoppelt sich die Gehzeit in etwa.) Gleich zu Beginn und noch einmal nach etwa 1 Stunde falten (stretch & fold). (Ein rechteckiges Gefäß erleichtert später das gleichmäßige Abstechen der eckigen Teiglinge.)

Formen

  • Den Teig nach der Gehzeit auf die bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen und auch von oben etwas bemehlen. Mit einer Teigkarte zu einem Rechteck schieben, 9 Teile abstechen und diese etwas in Form ziehen.
  • Ca. 90 Minuten bei Zimmertemperatur (20–22 °C) im gut bemehlten Bäckerleinen (oder einem festen Geschirrtuch) ruhen lassen. Den Stoff zwischen den Teiglingen etwas hochziehen, damit diese leicht gestützt werden. (Bei sommerlichen Temperaturen eher 60 Minuten.)
  • Backofen rechtzeitig auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Am besten gleich zusammen mit einem Backstahl oder Backblech.

Backen

  • Teiglinge nach der Gehzeit auf einen Bogen Backpapier/ Backmatte verteilen. (Ich lasse sie ein wenig wild aufreißen, wer mag, kann die Teiglinge auch oberflächlich leicht einschneiden.)
  • In den vorgeheizten Backofen geben (unterster Einschub), sofort einmal kräftig schwaden (Wasserdampf).
  • 20–22 Minuten backen. Nach 10 Minuten die Ofentür einmal weit öffnen und die Feuchtigkeit hinaus lassen.
  • Panini Mediterraneo nach dem Backen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
Panini mediterranea
Panini mediterranea
Panini mediterranea
Panini mediterranea

Inhalt

Du magst meine Rezepte? Ich freue mich über Deine Unterstützung und „eine Tasse Kaffee“.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Über die Autorin
Über die Autorin

Hi, ich bin Sonja – Autorin, Foodfotografin und leidenschaftliche Hobby-Bäckerin. Wenn ich nicht gerade Kundenshootings umsetze, liebe ich es in der Küche zu experimentieren und neue Rezepte zu entwickeln. Als Mutter und mit einem Hintergrund in der Ernährungswissenschaft, möchte ich genau wissen, was auf unsere Teller kommt. Bei mir findest du Rezepte, die alltagstauglich, familiengerecht und vor allem köstlich sind!

Ich teile hier neben Backwaren eine Vielfalt an Rezepten, die saisonal und zu vielen Gelegenheiten passen. Bist du dabei?

Kennst du schon meine Bücher?

* Affiliatelink für Amazon: Cookie und Co erhält bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision. Damit wird ein Teil der Nebenkosten dieser Website finanziert.

7 Kommentare zu „Panini Mediterraneo (mit Hefewasser) – luftig & leicht“

    1. Ja die Biga ist recht fest. Aber es kann auch am Mehl bzw. Der charge liegen wenn sie so bei dir ist. Sollte in etwa so sein wie Lievito Madre. Sonst mache ich in eine Biga nur 100g Wasser auf 209g Mehl. Hab schon etwas mehr zugegeben im Prinzip. Aber verkneten sollte sie sich nat

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here

Nach oben scrollen