Müsli Cookies

Vollkorn Kekse ohne Industriezucker

Heute gibt es mal wieder Cooookies! Super leckere Müsli Cookies. Was gibt es Besseres, als dass bei tristem Januar-Wetter der Duft von leckeren Cookies durch die Wohnung zieht? Diesmal in der etwas gesünderen Variante mit Müsli, Vollkornmehl Honig und ohne raffinierten Zucker. Super lecker und Soulfood pur…♥

Müslikekse, leckere Cookies ohne Industriezucker mit Vollkornmehl aus Dinkel

Müsli Cookies

Trotz den gesünderen Zutaten schmecken die Müsli Cookies richtig toll und sind weder trocken oder langweilig. Als Mehl habe ich frisch gemahlenes Emmer Vollkornmehl verwendet. Aber auch anderes Urgetreide passt hervorragend, wie zum Beispiel Dinkel oder Gelbweizen. Wenn du das alles nicht zuhause hast, kannst du auch einfach normales Weizenvollkornmehl nutzen. Beim Müsli kannst einfach dein Lieblingsmüsli nehmen. Ich verwende für diese Cookies am liebsten ein kerniges Früchtemüsli. Die Müslicookies sind eher weich, eben typisch für Cookies. Wenn du lieber knusprige Kekse möchtest, müsstest du normalen weißen Haushaltszucker für das Rezept verwenden.

Diese Müsli Cookies sind nicht nur köstlich, sondern außerdem auch sehr einfach und schnell gebacken. Sie müssen es dann nur noch in die Keksdose schaffen, ohne vorher aufgefuttert zu werden. Bei uns überleben sie wirklich nie lange! Der Teig muss – wie bei Cookies üblich – nicht erst lange gekühlt werden und ist somit schnell “zusammengerührt”. Nach maximal 15 Minuten Backzeit sind sie auch schon fertig und können nach einer ganz kurzen Abkühlzeit direkt gefuttert werden. Noch so leicht warm mit einem Glas Milch, Tee oder einem Cappuccino…yummy!

Müslikekse, leckere Cookies ohne Industriezucker mit Vollkornmehl aus Dinkel

Cookie-Liebe

Auf Cookie und Co findest du natürlich schon eine ganze Reihe an Cookie-Rezepten. Deshalb gibt es dafür auch eine eigene Kategorie mit Rezepten für Cookies. Bei dem Blog Namen auch eigentlich nicht verwunderlich, oder? Hier mal meine Lieblings-Cookies im Überblick:

Vielleicht hast du ja Lust das eine oder andere Rezept mal auszuprobieren?! Aber Achtung: Bei allen besteht absolute Suchtgefahr! ♥

Müslicookies ohne Industriezucker mit Vollkornmehl aus Dinkel
Rezept drucken

Müsli Cookies (Vollkorn)

  • Arbeitszeit:
    10 Minuten
  • Wartezeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    25 Minuten
  • Ertrag:
    20 Stück
  • Kategorie:
    Cookies, Hefegebäck, Kekse, Kleinigkeit, Süßes
  • Küche:
    American, Amerikanisch
 Stück

Zutaten

  • 125 g weiche Butter (in Stücken)
  • 90 g Vollrohrzucker (oder brauner Rohrzucker / Kokosblütenzucker)
  • 40 g flüssiger Blütenhonig
  • 100 g Müsli nach Wahl (z. B. Früchtemüsli)
  • 100 g Vollkornmehl (z. B. Emmer oder Dinkel)
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 1 TL Vanilleextrakt (oder 1 Prise gemahlene Vanille)
  • 1 TL Zimt (optional)
  • 1 Prise geriebene Tonkabohne (optional)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Mandeln / Nüsse, geröstet 

Zubereitung

Den Backofen auf 160 °C Heißluft (180 °C Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Teigzubereitung herkömmlich

  • Für den Teig Mandeln / Nüsse grob hacken oder einfach nur grob zerdrücken.
  • Die Butter mit dem Honig, Vollrohrzucker, Vanilleextrakt, Salz und dem Ei schaumig rühren.
  • Vollkornmehl, Müsli, ggf. Zimt und Tonkabohne sowie das Backpulver hinzufügen und alles miteinander zu einem homogenen Teig verrühren.
  • Zuletzt die Mandeln / Nüsse hinzugeben und kurz unterheben.

Teigzubereitung im Thermomix

  • Mandeln / Nüsse in den Mixtopf geben, für 2−3 Sek. | Stufe 5 grob zerkleinern und umfüllen.
  • Die Butter mit dem Honig, Vollrohrzucker, Vanilleextrakt, Salz und das Ei Salz und das Ei schaumig in den Mixtopf geben, 40 Sek. | Stufe 4.
  • Vollkornmehl, Müsli, ggf. Zimt und Tonkabohne sowie das Backpulver hinzufügen und für 20 Sek. | Stufe 4 zu einem homogenen Teig verrühren.
  • Zuletzt die Mandeln / Nüsse hinzugeben und für 20 Sek. | Stufe 4

Backen

  • Den Teig mit zwei Teelöffeln mit genügend Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen. (Ich benutze dazu sehr gerne einen kleinen Eis-Portionierer.)
  • Anschließend im vorgeheizten Backofen für etwa 1215 Minuten backen. (Bei Ober-/ Unterhitze müssen die Cookies nacheinander gebacken werden.)
  • Sie sind fertig, wenn der Rand anfängt leicht zu bräunen.
  • Die fertigen Cookies kurz auf den Blechen abkühlen lassen, anschließend vorsichtig herunter nehmen.

Schlagworte: Haferflocken, Müsli, Vollkornmehl

 

*Affiliatelink für Amazon: Als Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms erhält Cookie und Co bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision, mit der ein Teil der Nebenkosten finanziert wird. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten!

Inhaltsverzeichnis

Neue Rezepte

Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites

3 Kommentare zu „Müsli Cookies“

  1. Hallo Sonja!
    Habe Deine Cookies vorgestern gebacken… dachte aber: Huuiii – ganz schön gehaltvoll!
    Darum Butter, Zucker u Honig etwas reduziert und sie schmecken auch damit sehr gut!
    Habe übrigens Knuspermüsli genommen.
    Die Haselnüsse.. da hat mir Deine Angabe zum im Thermomix zerkleinern nicht gereicht… habe wohl 3 x mindestens nach “geschreddert” , da immer noch wieder ganze bis halbe Haselnüsse vorhanden.
    Weil ich die Butter reduziert hatte sind die Kekse wohl auch nicht auf dem Backblech verlaufen…sondern sind so kleine Häufchen – ähnlich Makronen – geblieben, was ich aber nicht als Nacheil sehe 😉

    Lieber Gruß – Birgit

    1. Liebe Birgit,

      die Haselnüsse sollten auch nur sehr grob zerkleinert sein. Eher angeschlagen. Die gerösteten Nüsse die ich meiste verwende sind ehr weich, das reichen die Zeiten aus. Ich ergänze gern nochmal einen Hinweis für andere Nüsse. Wie klein ist letztendlich auch Geschmackssache.
      Im Knuspermüsli hast du ja meist auch schon nicht wenig Zucker und Fett drin, das wär damit sicher auch zu süß geworden nach Rezept.
      Ich hatte ein ungesüßtes Früchtemüsli mit vielen Vollkornflocken verwendet.

      Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
      Sonja

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here