Suche
Close this search box.

Choco Cookies mit M&M´s: Buntes November-Soulfood

Es wird mal wieder Zeit für Cookies! Für leckere, bunte, schokoladige Choco Cookies mit M&M´s. Genau das Richtige Soulfood für die triste Jahreszeit, das nicht nur Kinder lieben…versprochen! Das letzte Cookie-Rezept ist ja tatsächlich auch schon rund ein halbes Jahr her. Also wird es mal wieder höchste Zeit…Und Cookies gehen bei uns immer, besonders wenn sie so lecker schmecken und innen noch schön soft sind. ♥M&M Cookies

Bald startet bei vielen die große Weihnachtsbäckerei…oder habt ihr bereits damit angefangen? Plätzchen und Kekse aller Art sind ja auch was feines, aber Cookies finde ich immer besonders lecker und zudem sind sie immer super schnell und einfach gebacken. Also auch perfekt geeignet für die gemeinsame Zubereitung mit Kindern. Meine zwei backen Cookies inzwischen schon fast ganz alleine. Nur beim heißen Ofen passe ich natürlich lieber noch etwas auf. Neben den heutigen Cookies lieben meine Kids auch die Smarties Cookies ganz besonders. Klar…Kinder lieben es bunt und bei der Zubereitung wird gerne genascht. Aber das sind doch die Momente, an die sie sich später gerne zurück erinnern. Ich weiß jedenfalls noch ganz genau, wie toll ich es als Kind fand, mit meiner Oma oder Mama Plätzchen und andere Leckereien zu backen. Ganz wundervolle und prägende Erinnerungen, die mit Sicherheit zu meiner heutigen Back- und Kochleidenschaft beigetragen haben.

Ich persönlich mag heute am liebsten meine Saltet Peanuts Toffee Cookies, Christmas Cookies und White Chocolate Macadamia Cookies. Sehr beliebt hier auf dem Blog sind übrigens auch meine Black & White Double Chocolatechip Cookies sowie die Peanutbutter Chocolatechip Cookies, welche übrigens ohne Mehl gebacken werden und somit glutenfrei sind. Aber da es heute um diese sündhaft leckeren Choco Cookies mit M&M´s geht, schweife ich nun nicht noch weiter ab und hier kommt nun direkt für euch das Rezept…♥

ZUTATEN für die Choco Cookies mit M&M´s:

(für 20-24 Stück)
  • 125g weiche Butter, in Stücken
  • 100g Zucker
  • 80g brauner Zucker oder Vollrohrzucker
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 1 Prise Salz
  • 180g Mehl (gerne auch Dinkel)
  • 20g Backkakao
  • 1 Tl Backpulver
  • ca. 125g M&M´s (oder andere Schokolinsen)

Choco Cookies mit M&M´s zubereiten:

  1. Den Backofen auf 180°C Ober-Unter-Hitze (160°C Heißluft/ Umluft) vorheizen.
  2. Die Butter mit dem Zucker, braunen Zucker, Vanilleextrakt und dem Ei schaumig rühren.
  3. Mehl mit dem Backpulver vermischen und zusammen mit dem Kakao und Salz hinzufügen. Alles kurz aber gründlich miteinander zu einem homogenen Teig verrühren.
  4. Zuletzt die Hälfte der M&M´s hinzugeben und unterheben.
  5. Den Teig mit zwei Teelöffeln (Ich nutze dazu gerne einen kleinen Eis-Portionierer.) mit genügend Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen.
  6. Die restlichen M&M´s auf dem portionierten Teig verteilen und leicht andrücken.
  7. Anschließend im vorgeheizten Backofen für etwa 12-15 Minuten backen. (Bei Ober-Unter-Hitze müssen die Cookies nacheinander gebacken werden.)
  8. Sie sind fertig, wenn der Rand anfängt leicht zu bräunen.
  9. Die Backbleche zunächst für wenige Minuten auf ein Abkühlgitter stellen und die Cookies darauf etwas abkühlen lassen, anschließend mit dem Backpapier vorsichtig herunterziehen und auf dem Abkühlgitter vollständig auskühlen lassen.

ZUBEREITUNG MIT DEM THERMOMIX:

  1. Butter, Zucker, braunen Zucker sowie den Vanilleextrakt und das Ei in den Mixtopf geben, 40 Sek./ Stufe 4.
  2. Das Mehl, Salz und Backpulver hinzufügen und für 30 Sek./ Stufe 4 zu einem homogenen Teig verrühren.
  3. Die Hälfte der M&M´s hinzugeben, 30 Sek./ Stufe 2,5/ Linkslauf unterrühren.
  4. Den Teig mit zwei Teelöffeln (Ich nutze dazu gerne einen kleinen Eis-Portionierer.) mit genügend Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen.
  5. Die restlichen M&M´s auf dem portionierten Teig verteilen und leicht andrücken.
  6. Anschließend im vorgeheizten Backofen für etwa 12-15 Minuten backen. (Bei Ober-Unter-Hitze müssen die Cookies nacheinander gebacken werden.)
  7. Sie sind fertig, wenn der Rand anfängt leicht zu bräunen.
  8. Die Backbleche zunächst für wenige Minuten auf ein Abkühlgitter stellen und die Cookies darauf etwas abkühlen lassen, anschließend mit dem Backpapier vorsichtig herunterziehen und auf dem Abkühlgitter vollständig auskühlen lassen.

M&M Cookies

Inhalt

Du magst meine Rezepte? Ich freue mich über Deine Unterstützung und „eine Tasse Kaffee“.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Über die Autorin
Über die Autorin

Hi, ich bin Sonja – Autorin, Foodfotografin und leidenschaftliche Hobby-Bäckerin. Wenn ich nicht gerade Kundenshootings umsetze, liebe ich es in der Küche zu experimentieren und neue Rezepte zu entwickeln. Als Mutter und mit einem Hintergrund in der Ernährungswissenschaft, möchte ich genau wissen, was auf unsere Teller kommt. Bei mir findest du Rezepte, die alltagstauglich, familiengerecht und vor allem köstlich sind!

Ich teile hier neben Backwaren eine Vielfalt an Rezepten, die saisonal und zu vielen Gelegenheiten passen. Bist du dabei?

Kennst du schon meine Bücher?

* Affiliatelink für Amazon: Cookie und Co erhält bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision. Damit wird ein Teil der Nebenkosten dieser Website finanziert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here

Nach oben scrollen