Suche
Close this search box.

Feta-Dip mit Joghurt und Frischkäse

Super lecker & perfekt zum Grillen und zu Brot

Es gibt kaum etwas Verlockenderes als einen köstlichen Dip, der mit knackigem Gemüse, knusprigem Brot oder zum Grillen wird. Heute habe ich für dich meinen mega leckeren und würzigen Feta-Dip mit Joghurt und Frischkäse dabei, der nicht nur mit seinem einzigartigen Geschmack begeistert, sondern auch schnell und einfach zuzubereiten ist. Mit einer Kombination aus cremigem Joghurt, zartem Frischkäse und dem würzigen Aroma von Feta ist dieser Dip ein cremig und lecker zugleich.

Feta-Dip in einer Schüssel mit Toppings, in die eine Hand Brot hineindipt sowie Schälchen mit Gewürzen und geröstetem Brot daneben.

Mehr als nur ein Feta-Dip zum Grillen

Dieser Feta-Dip ist weit mehr als nur ein Begleiter für dein knuspriges Brot oder frisches Gemüse. Du kannst ihn auch als schmackhafte Füllung für deine Sandwiches verwenden oder als Topping für einen frischen Sommersalat. Und wie wäre es, deinem gegrillten Hähnchen oder Fisch einen mediterranen Touch zu verleihen, indem du unseren Feta-Dip als köstliche Sauce dazu servierst? Die Möglichkeiten sind nahezu endlos!

Rezepte für schnelle Dips mit Feta

Wenn du Dips und Aufstriche mit Schafskäse genauso gerne magst wie ich, schau dir auch gerne mal folgende Rezepte an:

Das unschlagbare Trio für Dips: Feta, Joghurt und Frischkäse

Jede dieser Zutat in diesem Dip trägt zu seinem einzigartigen Geschmack und seiner cremigen Textur bei. Lass uns einen genaueren Blick auf diese Zutaten werfen:

  1. Feta: Feta ist ein traditioneller griechischer Käse, der aus Schafs- und/oder Ziegenmilch hergestellt wird. Er ist für seinen salzigen Geschmack und seine bröckelige Textur bekannt und wird oft in Salaten, mediterranen Gerichten und Dips verwendet. Der Name „Feta“ bedeutet „geschnitten“ oder „in Scheiben geschnitten“, was sich auf die traditionelle Art bezieht, wie der Käse hergestellt und serviert wird. Feta ist nicht nur sehr lecker, sondern auch reich an Eiweiß, Kalzium und B-Vitaminen, was ihn zu einer gesunden und schmackhaften Zutat für viele Gerichte macht.
  2. Joghurt: Joghurt verleiht dem Dip seine cremige Konsistenz und ist generell eine großartige Zutat in Dips, da er eine cremige Textur hat und geschmacklich eine angenehme Frische mitbringt. Seine leichte Säure balanciert herzhafte und würzige Aromen aus und schafft so einen abgerundeten, vielschichtigen Geschmack.
  3. Frischkäse: Frischkäse ist eine wichtige Zutat in vielen Dips, dank seiner reichhaltigen und cremigen Textur. Sein milder Geschmack dient als perfekte Basis, die andere Aromen nicht übertönt, was für einen harmonischen und köstlichen Dip sorgt.
Feta-Dip in einer Schüssel mit Toppings sowie Schälchen mit Gewürzen und geröstetem Brot daneben.

Häufige Fragen zum Feta-Dip

Wie lange hält sich der Schafskäse-Dip?

Feta-Dip, hält sich in einem luftdicht verschlossenen Behälter im Kühlschrank etwa 3–5 Tage. Achte darauf, dass der Dip gut abgedeckt ist, um zu verhindern, dass er andere Gerüche aus dem Kühlschrank annimmt. Bevor du den Dip nach der Lagerung verzehrst, kannst du ihn nochmal umrühren.

Kann ich auch andere Käsesorten für diesen Dip verwenden?

Ja, du kannst auch andere Käsesorten wie Hirtenkäse statt Feta und Ziegenfrischkäse oder Ricotta statt Frischkäse verwenden. Der Geschmack des Dips wird sich dadurch natürlich etwas verändern, also experimentiere ruhig ein wenig, um deine perfekte Mischung zu finden.

Kann ich den Feta-Dip auch mit anderen Kräutern würzen?

Absolut! Du kannst den Feta-Dip nach deinem Geschmack anpassen und mit verschiedenen Kräutern wie Rosmarin, Basilikum oder Schnittlauch experimentieren.

Welches Brot passt am besten zu diesem Dip?

Dieser Feta-Dip passt hervorragend zu nahezu jeder Brotsorte. Besonders lecker schmeckt er jedoch mit frischem Baguette oder herzhaftem Vollkornbrot. Außerdem passen auch Grissini oder Cracker sehr gut zu dieser Feta-Creme.

Kann ich den Dip auch warm servieren?

Ja, du kannst den Feta-Dip im Prinzip auch leicht erwärmen und warm servieren. Dabei wird der Feta leicht schmelzen und der Dip bekommt eine noch cremigere Konsistenz und passt beispielsweise zu Pasta.

Ist der Feta-Dip auch für eine vegetarische Ernährung geeignet?

Ja, der Feta-Dip ist vegetarisch und eine wunderbare Ergänzung für eine pflanzliche Ernährung.

Feta-Dip in einer Schüssel mit Toppings sowie Schälchen mit Gewürzen und geröstetem Brot daneben.

Mein Fazit

Mein Feta-Dip mit Joghurt und Frischkäse ist fast ein Allrounder unter den Dips, ist einfach zuzubereiten und wird deine Gäste beim nächsten Grillfest sicher begeistern. Mit dem herzhaften Aroma von Feta, der Cremigkeit von Joghurt und Frischkäse und den würzigen Noten von Knoblauch und Oregano ist dieser Dip die perfekte Begleitung für jede Party, Picknick oder Buffet. Probiere ihn aus und lass dich von seinem leckeren Geschmack überzeugen!

Wenn du Fragen zum Rezept hast oder mir dein Ergebnis zeigen möchtest, hinterlasse mir gerne einen Kommentar mit Bild unter diesem Beitrag oder markiere mich auf Social Media. Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Nachmachen!

Alles Liebe ,

Unterschrift Sonja
Rezept drucken

Feta-Dip mit Joghurt und Frischkäse

  • Autor:
    Sonja
  • Arbeitszeit:
    10 Minuten
  • Wartezeit:
    30 Minuten
  • Gesamtzeit:
    40 Minuten
 Stück

Zutaten

  • 500 g Feta-Käse
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g griechischer Joghurt (10 % Fett)
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt oder gepresst
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • 1/4 TL gemahlener schwarzer Pfeffer
  • etwas gerieben Zitronenschale

Für das Topping (optional)

  • frischer Thymian
  • Chiliflocken
  • Sesam (schwarz oder weiß)
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  • Den Feta-Käse in eine Schüssel bröseln.
  • Die restlichen Zutaten hinzufügen und alles mit einem Handmixer sehr cremig rühren. (Alternativ funktioniert auch ein Mixer.)
  • Den Dip für etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit er kurz durchziehen kann.
  • Vor dem Servieren mit den Toppings garnieren und zum Grillen, mit deinen Lieblingssnacks oder Brot servieren.

Zubereitung im Thermomix

  • Den Schmetterling einsetzen.
  • Danach den Feta in den Mixtopf bröseln.
  • Anschließend die restlichen Zutaten hinzufügen, 3 Min. / Stufe 3,5 cremig rühren.
  • Dann umfüllen und 30 Minuten in den Kühlschrank stellen, damit der Dip kurz durchziehen kann.
  • Vor dem Servieren mit den Toppings garnieren und zum Grillen, mit deinen Lieblingssnacks oder Brot servieren.

Inhalt

Du magst meine Rezepte? Ich freue mich über Deine Unterstützung und „eine Tasse Kaffee“.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Über die Autorin
Über die Autorin

Hi, ich bin Sonja – Autorin, Foodfotografin und leidenschaftliche Hobby-Bäckerin. Wenn ich nicht gerade Kundenshootings umsetze, liebe ich es in der Küche zu experimentieren und neue Rezepte zu entwickeln. Als Mutter und mit einem Hintergrund in der Ernährungswissenschaft, möchte ich genau wissen, was auf unsere Teller kommt. Bei mir findest du Rezepte, die alltagstauglich, familiengerecht und vor allem köstlich sind!

Ich teile hier neben Backwaren eine Vielfalt an Rezepten, die saisonal und zu vielen Gelegenheiten passen. Bist du dabei?

Kennst du schon meine Bücher?

* Affiliatelink für Amazon: Cookie und Co erhält bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision. Damit wird ein Teil der Nebenkosten dieser Website finanziert.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here

Nach oben scrollen