Rezept drucken

BRATAPFEL-LIKÖR



  Rezept drucken

Rezept teilen

 Stück

Zutaten

  • 500 g Apfelsaft ((gute Qualität))
  • 50 g weißer Zucker
  • 1 Tl Zimtblüten ((alternativ 1 Stange Zimt))
  • 2 Stangen Zimt ((ohne Zimtblüten 3 Stück))
  • 23 Nelken
  • 1 Sternanis
  • ½ große oder 1 kleine Vanilleschote oder 2 bereits ausgekratzte Vanilleschoten ((Resteverwertung))
  • 50 g Honig (vegan: braunen Zucker oder Agavendicksaft)
  • 300 g Licor 43 (Vanillelikör) (Amaretto oder Calvados)
  • 200 g Cidre (Apfelwein, alternativ Weißwein)
  • 12 TL essbarer Goldglimmer (optional) (zum Beispiel diesen)

Zubereitung

Herkömmliche Zubereitung

  1. Apfelsaft zusammen mit dem Zucker (und ggf. braunen Zucker) in einen Topf geben.
  2. Vanilleschote einmal längs aufschlitzen. Zusammen mit den Gewürzen in einen Teefilter geben und diesen zwischen Deckel und Topf klemmen. (Die Gewürze können auch direkt mit in den Apfelsaft gegeben werden. Später dann alles einfach durch ein feines Sieb abseihen.)
  3. Kurz aufkochen und danach für 3-4 Stunden im geschlossenen Topf ziehen und dabei langsam abkühlen lassen. Wenn der Sud lauwarm ist, kann der Honig untergerührt werden. (So löst dieser sich am besten auf und die wertvollen Bestandteile des Honigs bleiben erhalten.)
  4. Licor 43 und Cidre untermengen. (Ggf. jetzt durch ein feines Sieb abseihen.)
  5. Nach Wunsch den Goldglimmer untermischen und in heiß ausgespülte oder sterilisierte Flaschen abfüllen.
  6. Am besten bis zum Genuss noch eine Woche ziehen lassen.
  7. Der Bratapfel-Likör hält im Kühlschrank einige Wochen.

ZUBEREITUNG MIT DEM THERMOMIX

  1. Apfelsaft und Zucker in den Mixtopf geben. Vanilleschote einmal längs aufschlitzen und zusammen mit den Gewürzen ebenfalls in den Mixtopf geben, 13 Min./100°/Sanftrührstufe/ Linkslauf kochen.
  2. 3-4 Stunden im geschlossenen Mixtopf ziehen und dabei langsam abkühlen lassen. Wenn der Sud nur noch lauwarm ist (ca. 37°C), kann der Honig hinzugegeben werden. Für 30 Sek./Stufe 1/ Linkslauf untermischen. (So bleiben die wertvollen Bestandteile des Honigs erhalten.)
  3. Nach dem sich der Honig aufgelöst hat, Licor 43 und Cidre für 15 Sek./Stufe 1/ Linkslauf unterrühren.
  4. Durch ein feines Sieb abseihen.
  5. Nach Wunsch den Goldglimmer untermischen und in heiß ausgespülte oder sterilisierte Flaschen abfüllen.
  6. Am besten bis zum Genuss noch eine Woche ziehen lassen.
  7. Der Bratapfel-Likör hält im Kühlschrank einige Wochen.

Schlagworte: Advent, Bratapfel, eifrei, einfach, essbarer Glitter, Geschenke aus der Küche, Glimmer, Glitzer, Likör, ohne Ei, Thermomix, Tm31, TM5, TM6, vegan, Weihnachten