Exotische Linsensuppe: einfach & schnell

Heute gibt´s für euch eine exotische Linsensuppe. Ja, ihr habt richtig gelesen…Heute wird nicht gebacken auf Cookie und Co, sondern ich habe für euch mal wieder gekocht und das auch noch richtig aromatisch. Diese Linsensuppe gibt es bei uns häufig, wenn es schnell gehen muss und ohne Fleisch sein soll. Und das beste daran: In nicht mal 30 Minuten steht sie fertig auf dem Tisch! ♥

Exotische Linsensuppe

Diese Suppe kann im Prinzip sogar nur mit Zutaten aus dem Vorrat gekocht werden- zumindest finden sich diese Zutaten bei uns immer zuhause. Okay…außer frische Mango, die habe ich jetzt nicht immer da. Aber die mache ich auch nur manchmal mit hinein. Sie verleiht dem ganzen noch einen fruchtigen Kick und harmoniert besonders gut in der Variante mit Kokosmilch und -Öl. Diese Variante ist übrigens auch vegan. Aber auch mit Sahne und Ghee schmeckt diese Suppe ganz hervorragend, denn Kokos ist nicht jedermanns Sache.

Ich reiche gerne immer noch etwas Brot oder Baguette zur Suppe. Und wenn euch das nicht reicht, könntet ihr auch kleine Hackbällchen anbraten, auf einen Schaschlikspieß aufspießen und zum Servieren quer auf die Suppenschale legen. Das passt nicht nur geschmacklich sehr gut, sondern sieht auch noch toll aus! Als vegane und vegetarische Alternative kann für die exotische Linsensuppe auch super gut Falafel genommen werden. Das passt geschmacklich auch richtig toll! Aber egal für welche Variante ihr euch entscheidet, probiert diese leckere Linsensuppe unbedingt aus, es lohnt sich…♥

Zutaten für die exotische Linsensuppe:

( für etwa 4  Portionen)

  • 1 große Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 10 g Ghee oder Kokosöl (alternativ geht auch Butterschmalz)
  • Gewürze: 1/2 Tl Pfeffer, 1/2 Tl Paprika (edelsüß), 1 Tl Curry (mild), optional: 1/2 Tl Curry (scharf), 1/2 Tl Kurkuma, 1 Prise Cumin
  • 1/2 – 1 Tl Zucker
  • 200 g  Möhren
  • 200 g rote Linsen
  • 800 g kräftigen Gemüsefond oder 800 g Wasser
  • 100 g Orangensaft
  •  1/2 Bund gehackte Petersilie
  • 3 Tl Instant-Gemüsebrühe (bei Verwendung von Wasser)
  • ca. 1 Tl Salz
  • 100 g Sahne oder cremige Kokosmilch
  • optional: 1 frische Mango
  • optional: frischer Koriander und Créme Fraîche zum Servieren

Exotische Linsensuppe zubereiten:

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Ghee (oder Kokosöl) in einem Topf zerlassen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten.
  3. Gewürze und Zucker hinzufügen und mit anschwitzen.
  4. Möhren in Scheiben schneiden und hinzufügen.
  5. Linsen sowie den Gemüsefond oder Wasser ebenfalls hinzufügen. Aufkochen und unter gelegentlichem Rühren für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  6. In dieser Zeit gegebenenfalls den Koriander fein hacken.
  7. Nach Bedarf Salz und gegebenenfalls Instant-Gemüsebrühe sowie Orangensaft, Sahne (oder Kokosmilch) und gegebenenfalls Mango in Stücken hinzugeben. Alles fein pürieren.
  8. Nach Bedarf noch etwas Gemüsefond/ Wasser hinzugeben, abschmecken und nach Wunsch mit etwas Créme Fraîche und Koriander bestreut servieren.

ZUBEREITUNG MIT DEM THERMOMIX®:

  1. Nach Wunsch Koriander für 3 Sek./ Stufe 8 hacken und umfüllen.
  2. Knoblauch schälen, Zwiebel schälen und vierteln. Beides zusammen mit dem Ghee (oder Kokosöl) in den Mixtopf geben und für 4 Sek/ Stufe 5 klein hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben. Für 3 Min./ 120°C (TM31 Varoma)/ Stufe 1 (ohne Messbecher) andünsten.
  3. Gewürze und Zucker hinzufügen und für weitere 1,5 Min./ 120°C (TM31 Varoma)/ Stufe 1 (ohne Messbecher) dünsten.
  4. Möhren schälen und in Stücken in den Mixtopf geben. Für 5 Sek/ Stufe 5 zerkleinern.
  5. Linsen, Gemüsefond oder Wasser hinzugeben, für 17 Min./100°C /Stufe 2 kochen.
  6. Nach Bedarf Salz und gegebenenfalls Instant-Gemüsebrühe sowie Orangensaft, Sahne (oder Kokosmilch) in den Mixtopf geben. Gegebenenfalls Mango in Stücken hinzufügen. Für 40 Sek./ Stufe 6-10 ansteigend pürieren.
  7. Nach Bedarf noch etwas Gemüsefond/ Wasser hinzugeben, abschmecken und nach Wunsch mit etwas Créme Fraîche und Koriander bestreut servieren.
Rezept drucken

EXOTISCHE LINSENSUPPE

  • Arbeitszeit:
    25 Minuten
  • Wartezeit:
    15 Minuten
  • Gesamtzeit:
    10 Minuten
  • Ertrag:
    4 Portionen
  • Kategorie:
    Hauptgericht, Suppe
  • Küche:
    deutsch, german, Indian, Indisch
 Stück

Zutaten

  • 1 große Zwiebel
  • 12 Knoblauchzehen
  • 10 g Ghee oder Kokosöl (alternativ geht auch Butterschmalz)
  • Gewürze: 1/2 Tl Pfeffer (1/2 Tl Paprika (edelsüß), 1 Tl Curry (mild), optional: 1/2 Tl Curry (scharf), 1/2 Tl Kurkuma, 1 Prise Cumin)
  • 1/21 TL Zucker (oder eine alternative Süße)
  • 200 g Möhren
  • 200 g rote Linsen
  • 800 g kräftigen Gemüsefond (oder 800 g Wasser)
  • 100 g Orangensaft
  • ½ Bund gehackte Petersilie
  • ( 3 TL Instant-Gemüsebrühe bei Verwendung von Wasser)
  • 1 TL Salz
  • 100 g Sahne oder cremige Kokosmilch ( oder Kochsahne (10% F))
  • optional: 1 frische Mango
  • optional: frischer Koriander und Crème Fraîche zum Servieren

Zubereitung

HERKÖMMLICHE ZUBEREITUNG

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Ghee (oder Kokosöl) in einem Topf zerlassen und die Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten.
  3. Gewürze und Zucker hinzufügen und mit anschwitzen.
  4. Möhren in Scheiben schneiden und hinzufügen.
  5. Linsen sowie den Gemüsefond oder Wasser ebenfalls hinzufügen. Aufkochen und unter gelegentlichem Rühren für ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  6. In dieser Zeit gegebenenfalls den Koriander fein hacken.
  7. Nach Bedarf Salz und gegebenenfalls Instant-Gemüsebrühe sowie Orangensaft, Sahne (oder Kokosmilch) und gegebenenfalls Mango in Stücken hinzugeben. Alles fein pürieren.
  8. Nach Bedarf noch etwas Gemüsefond/ Wasser hinzugeben, abschmecken und nach Wunsch mit etwas Créme Fraîche und Koriander bestreut servieren.

ZUBEREITUNG MIT DEM THERMOMIX

  1. Nach Wunsch Koriander für 3 Sek. | Stufe 8 hacken und umfüllen.
  2. Knoblauch schälen, Zwiebel schälen und vierteln. Beides zusammen mit dem Ghee (oder Kokosöl) in den Mixtopf geben und für 4 Sek | Stufe 5 klein hacken. Mit dem Spatel nach unten schieben. Für 3 Min. | 120°C (TM31 Varoma)/ Stufe 1 (ohne Messbecher) andünsten.
  3. Gewürze und Zucker hinzufügen und für weitere 1,5 Min. | 120°C (TM31 Varoma) | Stufe 1 (ohne Messbecher) dünsten.
  4. Möhren schälen und in Stücken in den Mixtopf geben. Für 5 Sek | Stufe 5 zerkleinern.
  5. Linsen, Gemüsefond oder Wasser hinzugeben, für 17 Min. |100°C | Stufe 2 kochen.
  6. Nach Bedarf Salz und gegebenenfalls Instant-Gemüsebrühe sowie Orangensaft, Sahne (oder Kokosmilch) in den Mixtopf geben.
    Gegebenenfalls Mango in Stücken hinzufügen. Für 40 Sek. | Stufe 6-10 ansteigend pürieren.
  7. Nach Bedarf noch etwas Gemüsefond/ Wasser hinzugeben, abschmecken und nach Wunsch mit etwas Créme Fraîche und Koriander bestreut servieren.

Schlagworte: Cremesuppe, einfach, einfaches Rezept, Kokosmilch, Linsen, Linseneintopf, Linsensuppe, rote Linsen, Sahne, schnell, schnelles Rezept, Thermomix, Tm31, TM5, TM6, vegan, vegetarisch

Exotische Linsensuppe

 

*Affiliatelink für Amazon: Als Amazon-Partner verdient Cookie und Co an qualifizierten Verkäufen eine Provision. Diese wird genutzt um die Nebenkosten der Website zu finanzieren.

Neue Rezepte

4 Kommentare zu „Exotische Linsensuppe: einfach & schnell“

  1. Hm, und wo bleiben die Linsen im Thermomix-Rezept 🤔? Ansonsten klingt es sehr lecker und ich werde das Rezept gern mal probieren.

  2. Hi-hi… hatte ähnliches Problem – lach – mit den Linsen gestern, aber alles gut!
    Die Suppe schmeckte lecker, war mir etwas zu dick, aber das kann man ja selber händeln.
    Habe keine Kokosmilch, dafür aber doch schon Mango mit verarbeitet.
    Danke für das wieder tolle Rezept mit lieben Gruß zum Wochenende!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating

Die maximale Upload-Dateigröße: 200 MB. Sie können hochladen: Bild, Audio-, Video, dokumentieren, Kalkulationstabelle, interaktiv, Sonstiges. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

de_DEGerman