Erdbeer-Traum (Dessert im Glas)

Heute habe ich ein besonders leckeres und frühlingshaftes Rezept für dich…Einen fruchtigen Erdbeer-Traum: Ein geschichtetes Dessert im Glas, das einfach zubereitet ist und deine Gäste (und dich natürlich auch) verzaubern wird…♥

Und das beste an diesem Erdbeer-Traum Dessert:

Es ist relativ schnell und easy zubereitet. Im Prinzip kannst du es sofort nach der Zubereitung servieren. Du kannst es aber auch schon am Vortag vorbereiten (ohne Deko), wenn es danach durchgehend kühl gelagert wird. Bei längerer Lagerung würde ich dir empfehlen, die Soße vorher lieber aufzukochen – natürlich ohne Gelatine. Diese muss dann nachträglich hinzugefügt werden, wenn die Erdbeersoße nicht mehr allzu heiß ist.

Den Erdbeer-Traum kannst du natürlich auch gleich für mehr als vier Personen problemlos verdoppeln oder sogar verdreifachen. In Weckgläser gefüllt, kann dieses Dessert ganz einfach im Kühlschrank bis zum Verzehr aufbewahrt werden. Ich finde diese kleinen Gläser total praktisch, denn sie haben so viele Einsatzmöglichkeiten. Gerne fülle ich auch selbstgemachten Joghurt darin ab oder selbstgemachte Konfitüre. Bei unseren Gästen kommen die Gläschen jedenfalls immer super an, obwohl es ja eigentlich keine Dessertgläser sind. Im Kühlschrank verschließe ich die Weck-Gläser entweder mit den dazugehörigen Glasdeckeln oder mit den passenden (und äußerst praktischen) Plastikdeckeln.

Suchst du noch andere leckere Dessert-Rezepte?

Dann schau dich doch mal bei meiner Rezeptsammlung für Desserts um. Besonders einfach, schnell und sehr beliebt hier auf Cookie und Co sind davon mein Mandarinenbecher und mein Eierlikörtraum. Beide Rezepte sind rucki-zucki zubereitet und können entweder sofort verzehrt oder auch schon einen Tag vorher ganz in Ruhe vorbereitet werden- auch für viele Portionen. Aber jetzt ist endlich Erdbeerzeit! Und da fällt mir auch prompt wieder meine sommerlich erfrischende Joghurt Panna Cotta mit Erdbeeren und mein Erdbeer-Cheesecake Eis Rezept ein. Beide Rezepte werde ich nun ganz schnell auf meine to-do-Liste befördern, um die Erdbeerzeit so richtig auszukosten. Denn die ersten einheimischen Erdbeeren habe ich schon gesichtet und prompt das heutige Rezept gezaubert. Jetzt  geht’s auch direkt zum Rezept und ich wünsche dir viel Spaß beim Nachmachen…♥

Rezept drucken

Erdbeer-Traum (Dessert im Glas)

  • Arbeitszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten
  • Ertrag:
    4 Portionen
  • Kategorie:
    Dessert
 Stück

Zutaten

Creme

  • 200 g Mascarpone  (oder Frischkäse)
  • 200 g Quark mit 20% Fett ((Magerquark geht auch))
  • 50 g Puderzucker
  • ½ Tl  Vanilleextrakt
  • etwas geriebene Limettenschale (oder Zitronenschale)
  • 1 Prise geriebene Tonkabohne ((nur einen Hauch))
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 Tl Sahnesteif oder SanApart
  • 1 El Puderzucker

Erdbeersoße

  • 400 g vollreife Erdbeeren
  • 2 El Licor 43 (Vanillelikör) (oder Himbeersirup)
  • 2 El Himbeersirup
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • ½ Tl  Vanilleextrakt
  • 12 El Puderzucker ((je nach süße der Erdbeeren evtl. nicht nötig))
  • 10 g Instantgelatine ((=Sofortgelatine))

Zubereitung

Erdbeersoße

  1. Zwei schöne Erdbeeren für die Deko später zur Seite stellen.
  2. Die restlichen Erdbeeren vom Strunk befreien je nach Größe ggf. halbieren.
  3. Danach zusammen mit den restlichen Zutaten für die Erdbeersoße mit fein pürieren. Anschließend im Kühlschrank zwischenlagern.

Creme

  1. Mascarpone und Quark, Vanilleextrakt, Limettenschale und etwas geriebene Tonkabohne cremig rühren.
  2. Die Sahne mit 1El Puderzucker sowie 2 Tl Sahnesteif oder SanApart steif schlagen.
  3. Etwa ⅔ der Sahne unter die Creme heben (Rest für die Deko).

Fertigstellung

  1. Creme und Soße abwechselnd in die vier Dessert Gläser schichten. Dabei mit der Soße abschließen.
  2. Die zur Seite gestellten Erdbeeren einmal der Länge nach mittig durchschneiden.
  3. Mit der restlichen Sahne und je ½ Erdbeere dekorieren. (Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.)

Notizen

 

Notfalls auf gefrorene Erdbeeren zurückgreifen und diese vor der Zubereitung auftauen lassen.

Als Alternative zum selbstgemachten Vanilleextrakt, kann ich diese Vanillepaste* empfehlen.

Schlagworte: Dessert, DessertimGlas, einfach, Erdbeeren, Frühling, Licor43, Limette, Mascarpone, Nachspeise, Nachtisch, Quark, Sahne, schnell, Tonkabohne, Vanille

Rezept drucken

Erdbeer-Traum Dessert (Thermomix-Rezept)

  • Arbeitszeit:
    20 Minuten
  • Gesamtzeit:
    20 Minuten
  • Ertrag:
    4 Portionen
  • Kategorie:
    Dessert
 Stück

Zutaten

Creme

  • 200 g Mascarpone  (oder Frischkäse)
  • 200 g Quark mit 20% Fett ((Magerquark geht auch))
  • 50 g Puderzucker
  • ½ Tl  Vanilleextrakt
  • etwas geriebene Limettenschale (oder Zitronenschale)
  • 1 Prise geriebene Tonkabohne ((nur einen Hauch))
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 Tl Sahnesteif oder SanApart
  • 1 El Puderzucker

Erdbeersoße

  • 400 g vollreife Erdbeeren
  • 2 El Licor 43 (Vanillelikör) (oder Himbeersirup)
  • 2 El Himbeersirup
  • 1 Spritzer Limettensaft
  • ½ Tl  Vanilleextrakt
  • 12 El Puderzucker ((je nach süße der Erdbeeren evtl. nicht nötig))
  • 10 g Instantgelatine ((=Sofortgelatine))

Zubereitung

Erdbeersoße

  1. Zwei schöne Erdbeeren für die Deko später zur Seite stellen.
  2. Die restlichen Erdbeeren vom Strunk befreien je nach Größe ggf. halbieren.
  3. Danach zusammen mit den restlichen Zutaten für die Erdbeersoße in den Mixtopf geben. Für 5 Sek./ Stufe 8 pürieren, mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals 3 Sek./ Stufe 8 mixen. Anschließend im Kühlschrank zwischenlagern.

Creme

  1. Schmetterling einsetzen. Die Sahne mit 1 El Puderzucker sowie 2 Tl Sahnesteif/ SanApart in den Mixtopf geben. Unter Sichtkontakt ohne Zeit-Einstellung/ Stufe 3.5 steif schlagen. Danach umfüllen.
  2. Mascarpone und Quark, Vanilleextrakt, Limettenschale und etwas geriebene Tonkabohne in den Mixtopf geben, für 20 Sek./ Stufe 4 cremig rühren.
  3. Etwa ⅔ der Sahne unter die Creme heben (Rest für die Deko).

Fertigstellung

  1. Creme und Soße abwechselnd in die vier Dessert Gläser schichten. Dabei mit der Soße abschließen.
  2. Die zur Seite gestellten Erdbeeren einmal der Länge nach mittig durchschneiden.
  3. Mit der restlichen Sahne und je ½ Erdbeere dekorieren. (Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.)

Notizen

 

Notfalls auf gefrorene Erdbeeren zurückgreifen und diese vor der Zubereitung auftauen lassen.

Als Alternative zum selbstgemachten Vanilleextrakt, kann ich diese Vanillepaste* empfehlen.

Schlagworte: Dessert, DessertimGlas, einfach, Erdbeeren, Frühling, Licor43, Limette, Mascarpone, Nachspeise, Nachtisch, Quark, Sahne, schnell, Thermomix, Tonkabohne, Vanille

 

*Affiliatelink für Amazon: Als Amazon-Partner verdient Cookie und Co an qualifizierten Verkäufen eine Provision. Diese wird genutzt um die Nebenkosten der Website zu finanzieren.

Neue Rezepte

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die maximale Upload-Dateigröße: 200 MB. Sie können hochladen: Bild, Audio-, Video, dokumentieren, Kalkulationstabelle, interaktiv, Sonstiges. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

de_DEGerman