Rezept drucken

Chocolate Chip Nut Cookies (Schoko-Nuss-Cookies)



  Rezept drucken

Rezept teilen

 Stück

Zutaten

  • 125 g weiche Butter (in Stücken)
  • 100 g Zucker
  • 100 g Vollrohrzucker (alternativ brauner Zucker)
  • 1 Tl Vanilleextrakt selbstgemacht (oder gekauft)
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 200 g Mehl (gerne auch Dinkel)
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Haselnüsse, geröstet ()
  • 100 g hochwertige Schokolade, alternativ Chocolate Chunks

Zubereitung

  1. Nüsse nur sehr grob in Stücke hacken oder einfach nur grob zerdrücken.
    Schokolade ggf. grob hacken.
  2. Den Backofen auf 160°C Heißluft/ Umluft (180°C Ober-/ Unterhitze) vorheizen.
  3. Die Butter mit dem Zucker, Vollrohrzucker, Vanilleextrakt, Salz und dem Ei schaumig rühren.
  4. Mehl und Backpulver hinzufügen und alles miteinander zu einem homogenen Teig verrühren.
  5. Zuletzt die Schokolade und Nüsse hinzugeben und kurz unterheben.
  6. Den Teig mit zwei Teelöffeln mit genügend Abstand auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen. (Ich benutze dazu sehr gerne einen kleinen Eis-Portionierer.)
  7. Anschließend im vorgeheizten Backofen für etwa 12-15 Minuten backen. (Bei Ober-/ Unterhitze müssen die Cookies nacheinander gebacken werden.)
  8. Sie sind fertig, wenn der Rand anfängt leicht zu bräunen.
  9. Die fertigen Cookies auf den Blechen abkühlen lassen, anschließend vorsichtig herunter nehmen.

Schlagworte: backen, Cookies, einfach, Gebäck, Haselnüsse, Kekse, Kinder, schnell, Schokolade