Käse-Sahne-Torte: Ein Klassiker am Tortenhimmel

Heute habe ich einen leckeren Klassiker für euch…eine Käse-Sahne-Torte. Ein Gaumenschmaus, der auf jeder Kaffeetafel etwas her macht und eigentlich zu jedem Anlass passt. Das schöne an dieser Käse-Sahne-Torte ist, dass sie sehr unkompliziert in der Zubereitung ist und sich somit auch prima für Backanfänger eignet…♥

Käse-Sahne-Torte

Käse-Sahne-TorteDie Käse-Sahne-Torte schmeckt schön erfrischend und ist nicht allzu zu schwer. Sobald die Temperaturen im Frühling und Sommer etwas wärmer werden, steigt bei uns der Appetit auf erfrischende Obstkuchen oder leichte Sahnetorten. Dementsprechend gibt es bei uns dann zum Sonntagskaffee oder auch zu besonderen Anlässen eher leichte Sahnetorten oder fruchtiges Gebäck, statt schwere Rührkuchen.

Toll an Käse-Sahne-Torte finde ich, dass sie prima je nach Jahreszeit abgewandelt werden kann. So können einfach die Mandarin-Orangen wegelassen werden oder gegen andere Früchte getauscht werden. Super eignen sich zum Beispiel auch frische Erdbeeren, Himbeeren oder auch Mango- oder Pfirsichstücke. Ich platziere die Früchte gerne mittig in der Cremeschicht. Aber die Früchte oder Fruchtstücken können vor dem Füllen auch vorsichtig unter die Creme gehoben werden. So sind sie dann später in der gesamten Füllung verteilt. Das ist einfach Geschmacksache.

Kennt ihr eigentlich schon das Rezept für meine erfrischende Mango-Joghurt-Torte? Sie schmeckt absolut köstlich und ist auch recht unkompliziert in der Zubereitung. Ich liebe Mangos und in der Kombination mit Joghurt und Limette schmeckt sie besonders sommerlich. Aber hier geht es ja eigentlich um meine Käse-Sahne-Torte und deshalb geht´s jetzt auch gleich zum Rezept…♥

Käse-Sahne-Torte

Zutaten für die Käse-Sahne-Torte:

(für eine Springform von 26cm)

Biskuitteig:
  • 6 Eier, zimmerwarm
  • 200 g Zucker
  • 1Tl Vanilleextrakt selbstgemacht oder gekauft*
  • 1 Prise Salz
  • 180g Mehl 
  • 50 g Stärke
  • 1 Tl Backpulver
  • 50g Butter, geschmolzen
Füllung:
  • 350g Mandarin-Orangen, abgetropft (von 2 Dosen á175g)
  • 1 Pckg. Sofortgelatine (30g)
  • 500 g Quark (Magerquark oder 20% F)
  • 100g  Puderzucker
  • Schalenabrieb von 1 (Bio-) Zitrone + Saft 1/2 Zitrone
  • 1 Tl Vanilleextrakt selbstgemacht oder gekauft
  • 600g Schlagsahne, kalt
  • 2 Päckchen Sahnesteif oder 4 Tl SanApart
zusätzlich:
  • Puderzucker

 

Käse-Sahne-Torte zubereiten:

Biskuitteig:
  1. Den Boden einer Springform (26cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Backofen auf 170 °C Ober-Unter-Hitze (150°C Heißluft) vorheizen.
  3. Eier, Prise Salz und Zucker zu einer cremigen, hellen Masse aufschlagen. (Ruhig 10 Minuten lang bei hoher Geschwindigkeit.)
  4. Mehl, Backpulver und Stärke vermischen und dazu sieben. Behutsam unterheben.
  5. Die geschmolzene Butter ebenfalls sehr vorsichtig unterheben.
  6. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und für ca. 35-40 Min. backen. (Bitte rechtzeitig die Stäbchenprobe machen).
  7. Nach dem Backen aus der Form lösen und abkühlen lassen, dabei mit einem Geschirrtuch abdecken.
 Füllung und Fertigstellung:
  1. Mandarin-Orangen gut abtropfen lassen.
  2. Sahne mit dem Sahnesteif/ SanApart steif schlagen und in den Kühlschrank stellen.
  3. Quark, Instantgelatine, Zitronensaft und -Schalenabrieb, Puderzucker sowie Vanilleextrakt verrühren.
  4. Danach die Sahne vorsichtig unterheben.
  5. Den abgekühlten Biskuitboden einmal quer durchschneiden. Am besten den unteren Teil später als Deckel für die Torte verwenden.
  6. Den oberen Teil des Biskuitsbodens auf einen Kuchenteller setzen und mit einem Tortenring umschließen.
  7. Die Hälfte der Quark-Sahne-Creme auf dem Boden verstreichen, die Mandarin-Orangen gleichmäßig darüber verteilen und mit der restlichen Creme bedecken.
  8. Den zweiten Biskuitboden vorsichtig auf die Creme setzen und leicht andrücken.
  9. Die Käse-Sahne-Torte für mindestens 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben.
  10. Danach den Backrahmen entfernen und die Ränder eventuell noch einmal glattstreichen.
  11. Vor dem Servieren mit großzügig Puderzucker bestäuben. Nach Bedarf mit einem Tortenteiler markieren.

 

Zubereitung mit dem Thermomix®:

Biskuitteig:
  1. Den Boden einer Springform (26cm) mit Backpapier auslegen.
  2. Backofen auf 170 °C Ober-Unter-Hitze (150°C Heißluft) vorheizen.
  3. Schmetterling einsetzen.
  4. Eier, Prise Salz und Zucker in den Mixtopf geben, 8-10 Min./ 37°C/ Stufe 4.
  5. Mehl, Backpulver und Stärke vermischen und dazu sieben, 5 Sek./ Stufe 3.
  6. Die geschmolzene Butter ebenfalls hinzufügen, 5 Sek./ Stufe 3. Gegebenenfalls Mehlreste am Rand mit einem Teigschaber vorsichtig unterheben.
  7. Den Teig in die vorbereitete Form füllen und für ca. 35-40 Min. backen. (Bitte rechtzeitig die Stäbchenprobe machen).
  8. Nach dem Backen aus der Form lösen und abkühlen lassen, dabei mit einem Geschirrtuch abdecken.
Füllung und Fertigstellung:
  1. Mandarin-Orangen gut abtropfen lassen.
  2. Schmetterling einsetzten.
  3. Sahne in den Mixtopf geben. Auf Stufe 3 ohne Zeiteinstellung mit Sichtkontakt (!) steif schlagen, dabei Sahnesteif/ SanApart durch die Deckelöffnung einrieseln lassen. Anschließend in den Kühlschrank stellen.
  4. Quark, Instantgelatine, Zitronensaft und -Schalenabrieb, Puderzucker sowie Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 20 Sek./Stufe 3.
  5. Danach die Sahne vorsichtig mit einem Teigschaber unterheben.
  6. Den abgekühlten Biskuitboden einmal quer durchschneiden. Am besten den unteren Teil später als Deckel für die Torte verwenden.
  7. Den oberen Teil des Biskuitbodens auf einen Kuchenteller setzen und mit einem Tortenring umschließen.
  8. Die Hälfte der Quark-Sahne-Creme auf dem Boden verstreichen, die Mandarin-Orangen gleichmäßig darüber verteilen und mit der restlichen Creme bedecken.
  9. Den zweiten Biskuitboden vorsichtig auf die Creme setzen und leicht andrücken.
  10. Die Käse-Sahne-Torte für mindestens 3-4 Stunden in den Kühlschrank geben.
  11. Danach den Backrahmen entfernen und die Ränder eventuell noch einmal glattstreichen.
  12. Vor dem Servieren großzügig mit Puderzucker bestäuben. Nach Bedarf mit einem Tortenteiler markieren.

Käse-Sahne-Torte


Der Beitrag enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung durch Verlinkung zu verwendeten und empfehlenswerten Produkten.

*Affiliatelink für Amazon: Als Amazon-Partner verdient Cookie und Co an qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision, mit der ein Teil der Nebenkosten finanziert wird. Dir entstehen keine Mehrkosten.

Inhaltsverzeichnis

Neue Rezepte

Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here

Folge mir auf Social Media

Meine Facebookgruppe

Service

Du hast Fragen?

Schreib mir gerne eine Mail an sonja@cookieundco.de

Copyright © Cookie und CoAlle Rechte vorbehalten