Italienischer Brotsalat − Panzanella einfach und schnell

Mediterraner Salat mit Brot, als Beilage oder Hauptgericht

Heute habe ich für dich einen schnellen und einfachen italienischen Brotsalat mitgebracht. Er schmeckt superlecker, mediterran und frisch – ideal als leichtes Gericht bei sommerlichem Wetter und natürlich auch bestens zum Grillen oder Picknick geeignet. „La Panzanella“ kommt ursprünglich aus der Toskana und du kannst damit wunderbar altes Brot, insbesondere altbackenes Weißbrot, verwerten … ♥

Die Zutaten für den italienischen Brotsalat „Panzanella“ mit einem Topf Basilikum im Hintergrund.
Die Zutaten für den italienischen Brotsalat „Panzanella“

Einfacher italienischer Brotsalat

Der Brotsalat ist wirklich supereinfach und schnell zubereitet. Im Prinzip muss nur das Brot angeröstet, das Gemüse geschnippelt und das Dressing kurz verrührt werden. Noch alles kurz mischen und schon kann serviert werden. Klingt doch easy, oder? Für mich ist dieser Sommersalat einfach ideal für die schnelle Feierabendküche oder wenn wenig Zeit für Vorbereitungen ist. Bei Bedarf kann natürlich auch frisches Brot verwendet werden. Denn bei uns ist altbackenes Brot mit zwei immer hungrigen Teenies tatsächlich Mangelware.

Mediterraner Brotsalat mit Gurken, Tomaten & Mozzarella

In meinen Panzanella-Salat kommen die absoluten Klassiker für mediterrane und sommerlich-erfrischende Salate hinein: Tomaten, Gurken, Oliven und Mozzarella. Natürlich kann das völlig flexibel gehandhabt werden. Erlaubt ist, was schmeckt! Denn auch Paprikaschoten, Rucola, Kapern oder Parmesankäse passen hier ganz wunderbar.

Italienischer Brotsalat „Panzanella“ in einer Salatschüssel, auf den das Dressing mit einem Löffel gegossen wird.

Brotsalat – ideal zur Verwertung von altem Brot

Sollten also mal Brot oder Brötchen übrig bleiben und nicht mehr frisch schmecken oder sogar schon etwas trocken sein, eignet sich dieser italienische Brotsalat perfekt zum Aufbrauchen. Leicht in Olivenöl angeröstet und anschließend mit frischem Gemüse und Dressing gemischt, merkt dem „ollen“ Brot nämlich nicht mehr an, dass es schon seine besten Zeiten hinter sich hat. Übrigens habe ich in meiner Rezeptsammlung noch ein weiteres tolles Rezept mit altbackenem Brot für dich: selbst gemachte Brotchips. Ein herrlich würziges und knuspriges Knabbergebäck. Aber noch mal kurz zurück zum Salat, ich beantworte jetzt noch schnell die wichtigsten Fragen zum Brotsalat:

Was ist ein original italienischer Brotsalat?

„Panzanella ist ein italienischer Salat aus salzlosem toskanischen Pane Sciocco oder anderen italienischen Brotsorten wie Pane pugliese oder Ciabatta. Scheiben von altbackenem Brot werden erst in Wasser eingeweicht, ausgedrückt und dann in Stückchen gerupft.“
(Quelle: Wikipedia)

Welches Brot für Brotsalat?

Für Panzanella eignet sich altbackenes Weißbrot wie Ciabatta, Brötchen und Co. So können diese unbeliebten Brotreste sinnvoll und schmackhaft verwerten werden. Im Originalrezept wird allerdings wie oben erwähnt das bekannte toskanische Brot ohne Salz „Pane Sciocco“ verwendet.
Ich verzichte allerdings auf das Einweichen in Wasser, denn so saugt das Brot das würzige Dressing auf.

Wer es rustikaler mag, kann natürlich auch Mischbrot nehmen oder Brotsorten mit Saaten. Bei eher dunklen Brotsorten oder Vollkornbrot passt Feta statt Mozzarella geschmacklich besonders gut.

Kann man Brotsalat auch schon am Vortag zubereiten?

Der Salat kann im Prinzip schon am Vortag zubereitet werden. Dabei ist es empfehlenswert, das Dressing separat aufzubewahren und erst vor dem Verzehr mit den restlichen Zutaten zu mischen. Denn je länger der Salat durchzieht, desto mehr weicht das Brot auf.

Italienischer Brotsalat „Panzanella“ in einer Salatschüssel mit Basilikum im Vordergrund.

Die kulinarische Weltreise im August: Gerichte gegen die Hitze

Es ist mal wieder Zeit für „Die kulinarische Weltreise“ von Volker. Diesmal geht es um „Gerichte gegen die Hitze – die besten Rezepte aus der ganzen Welt“. Da werden garantiert wieder großartige Rezepte dabei sein. Mit dem heutigen Rezept geht es für einen Kurztrip nach Italien, genauer gesagt in die schöne Toskana.

Blogger Aktion "Die kulinarische Weltreise" von @volkermampft hält in sucht Gerichte gegen die Hitze - die besten Rezepte aus der ganzen Welt

Wenn du Fragen zum Brotsalat hast oder mir dein Ergebnis zeigen möchtest, hinterlasse mir sehr gerne einen Kommentar unter diesem Beitrag. Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Nachmachen und lass dir den Salat schmecken!

Alles Liebe 

Unterschrift Sonja
Italienischer Brotsalat „Panzanella“ in einer Salatschüssel mit Basilikum im Vordergrund.
Rezept drucken

Panzanella – italienischer Brotsalat

Toskanischer Brotsalat, ein einfacher und schneller Sommersalat mit Brot, Gurken, Tomaten, Oliven und Mozzarella. Ideal zur Verwertung von altbackenem Brot.

 

  • Arbeitszeit:
    20 Minuten
  • Wartezeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten
  • Ertrag:
    1 große Salatschüssel
  • Kategorie:
    Salat
  • Küche:
    Italienisch, Italian
 Stück

Zutaten

Für den Brotsalat

  • 23 EL Olivenöl (zum Anrösten)
  • 200250 g Ciabatta oder Weißbrot
  • 250 g Cocktail-Tomaten
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 große Gurke (oder 4 Minigurken)
  • 180 g schwarze Oliven 
  • 250 g Mini-Mozzarella (oder 2 große Kugeln)
  • 40 g geröstete Pinienkerne

Für das Dressing

  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL dunklen Balsamico Essig
  • 0.5 TL braunen Zucker
  • 12 gepresste Knoblauchzehe(n)
  • Salz & Pfeffer nach Bedarf

Variationen oder zusätzliche Zutaten

  • Paprika statt Tomate
  • Feta statt Mozzarella
  • Rucola
  • getrocknete Tomaten
  • Parmesankäse
  • Kapern

Zubereitung

  1. Das Brot in Würfel von etwa 3 cm Kantenlänge schneiden.
  2. Dann das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin goldbraun anrösten. Danach etwas abkühlen lassen und derweil den restlichen Salat vorbereiten.
  3. Die Cocktail-Tomaten halbieren. Die Mini-Gurken nur in Scheiben schneiden (eine große Gurke der Länge nach halbieren, mit einem Löffel entkernen und in Scheiben schneiden). Basilikumblättchen in Streifen schneiden. Alles in eine große Salatschüssel geben.
  4. Die Oliven und den Mini-Mozzarella abtropfen lassen (große Mozzarella-Kugeln klein zupfen oder würfeln). Oliven und Mozzarella ebenfalls in die Salatschüssel geben.
  5. Für das Dressing die Knoblauchzehe(n) durchpressen oder fein hacken. Mit den restlichen Zutaten für das Dressing gründlich verrühren und abschmecken. Danach mit den Zutaten in der Salatschüssel vermischen.
  6. Zuletzt die gerösteten Brotwürfel unterheben. Sofort servieren oder kurz durchziehen lassen.

Schlagworte: Mozzarella, Tomaten, Gurken, Oliven, altes Brot, Salat, Panzanella

Hier gibt es weitere leckere Rezepte gegen Hitze:

Friederike von Fliederbaum mit grönländische Suppe Suaasat Wilma von Pane-Bistecca mit Gefuellte Mozzarella Kugeln (Italien) Cornelia von SilverTravellers mit Erfrischende Gurken-Limonade selbst gemacht Carina von Coffee2Stay mit Die beste zitronige Limonade aus Amerika Wilma von Pane-Bistecca mit Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato Regina von bistroglobal mit Grönländisches Fischgericht Sonja von Cookie und Co mit Italienischer Brotsalat – Panzanella einfach & schnell Sylvia von Brotwein mit Okroschka – Rezept für kalte russische Suppe Ute von wiesengenuss mit Chili, Hitze und ein Chicken Chettinad Wilma von Pane-Bistecca mit BBQ Sauce mit geroesteten Erdbeeren Kathrina von Küchentraum & Purzelbaum mit Salmorejo andaluz Wilma von Pane-Bistecca mit Pollo alla Diavola Britta von Brittas Kochbuch mit Radieschenblätterpesto (Italien/Deutschland) Britta von Brittas Kochbuch mit Spaghetti mit Zucchinispiralen (Italien/Deutschland) Carina von Coffee2Stay mit Erfrischung auf Amerikanisch: Der Arnold Palmer Francesco von volkermampft mit Cicchetti – I mesi ovi – Aperitivo mit Ei und Anchovis Britta von Backmaedchen 1967 mit No bake-Tiramisu-Torte/italienisches Dessert mal anders Sonja von fluffig & hart mit Frozen Yogurt Michael von SalzigSüssLecker mit Grönländer Kaffeemik in der heißen Sommerzeit Sylvia von Brotwein mit Gazpacho Andaluz – Rezept für original spanische Suppe Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Lietuviški šaltibarščiai – litauische kalte Rote-Bete-Suppe Petra aka Cascabel von Chili und Ciabatta mit Grönland-Garnelentartar mit Avocado, Kräutern und Wachteleiern Volker von Volkermampft mit Kalte Erbsen-Joghurt-Minz Suppe – gegen die sommerliche Hitze Sylvia von Brotwein mit Rote Grütze Rezept – Omas Klassiker selber machen Nadja von Little Kitchen and more mit Schweizer Wurst Käse Salat Simone von zimtkringel mit persischer Gurken-Apfelsalat Susan von Labsalliebe mit Brot Salat mit frischen Kräutern

*Affiliatelink für Amazon: Als Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms erhält Cookie und Co bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision, mit der ein Teil der Nebenkosten finanziert wird. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten!

Inhaltsverzeichnis

Neue Rezepte

Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites

28 Kommentare zu „Italienischer Brotsalat − Panzanella einfach und schnell“

  1. Pingback: Okroschka - Rezept für kalte russische Suppe - Brotwein

  2. Pingback: No bake Tiramisu-Torte/italienisches Dessert mal anders - Backmaedchen 1967

  3. Pingback: Cicchetti – I mesi ovi – Aperitivo mit Ei und Anchovis

  4. Pingback: Grönland-Garnelentartar mit Avocado, Kräutern und Wachteleiern – Chili und Ciabatta

  5. Pingback: Brot Salat mit frischen Kräutern - Labsalliebe

  6. Pingback: Rote Grütze Rezept - Omas Klassiker selber machen - Brotwein

  7. Pingback: Schweizer Wurst Käse Salat – Little Kitchen and More

  8. Pingback: Bolo de Caco – das Beilagenbrot Madeiras – Vive la réduction!

  9. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Gerichte gegen die Hitze aus aller Welt (Radieschenblätterpesto – Italien/Deutschland) | Brittas Kochbuch

  10. Pingback: Die kulinarische Weltreise: Gerichte gegen die Hitze aus aller Welt (Spaghetti mit Zucchinispiralen – Italien/Deutschland) | Brittas Kochbuch

  11. Pingback: Kochen im Freien - Gerichte gegen die Hitze - Zum Abkühlen ein grönländisches Fischgericht - Bistro Global

  12. Liebe Sonja, da bekommt man ja schon bei den lecker aussehenden Bildern Hunger auf deinen Brotsalat. Teenies können einem echt die Haare vom Kopf futtern, ich kann mich noch sehr gut an meine Beiden erinnern, da hat Brot auch nicht lange überlebt;-)

    Liebe Grüße
    Britta

  13. Panzanella ist im Sommer einfach ein tolles Gericht. Das Problem mit dem selten vorhandenen Altbrot kenne ich! Aber ein wirkliches Problem ist es ja nicht wirklich. 🙂
    Viele Grüße Sylvia

  14. Pingback: Gazpacho Andaluz - Rezept für original spanische Suppe - Brotwein

  15. Pingback: Gefüllte Mozzarella Kugeln – Filled Mozzarella Balls – Pane Bistecca

  16. Pingback: Pollo alla Diavola – Grilled Chicken the Italian way! – Pane Bistecca

  17. Pingback: BBQ Sauce mit gerösteten Erdbeeren – BBQ Sauce with roasted Strawberries – Pane Bistecca

  18. Pingback: Carne Tonnata besser bekannt als Vitello Tonnato – Italian Starter for hot Summer days – Pane Bistecca

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here