Suche
Close this search box.

Backprozess von Brot

Beim Backprozess eines Brotes durchläuft der Teig eine Vielzahl komplexer Vorgänge, die entscheidend für die Entwicklung von Aroma, Geschmack, Textur und Aussehen des fertigen Brotes sind.

Was passiert beim Backprozess?

  1. Verkleisterung der Stärke und Gerinnung der Eiweiße: Beim Erhitzen des Teiges im Ofen kommt es zur Verkleisterung der Stärke und zur Gerinnung der Eiweiße im Mehl. Die Stärke im Teig bindet Wasser und bildet eine gelartige Masse, während die Eiweiße fest werden und eine Struktur bilden.
  2. Entwicklung von Gärgasen und Ofentrieb: Die Hefe oder der Sauerteig im Teig produzieren während des Backens Kohlendioxid (CO₂). Diese Gasbläschen dehnen sich unter der Hitze schnell aus und sorgen für den sogenannten Ofentrieb, der das Brot aufgehen lässt und ihm sein charakteristisches Volumen verleiht.
  3. Schwaden und Bildung der Kruste: Zu Beginn des Backens wird oft geschwadet, das heißt, es wird Wasserdampf in den Ofen eingebracht. Dieser Dampf sorgt dafür, dass die Teighaut elastisch bleibt und sich das Brot gleichmäßig ausdehnen kann. Nach einer kurzen Zeit wird der Dampf abgelassen, damit sich eine knusprige Kruste bilden kann.
  4. Maillard-Reaktion und Röstung: Während des Backens findet in der Brotkruste die Maillard-Reaktion statt. Dabei reagieren Aminosäuren und reduzierende Zucker miteinander, was zur Bildung von Röstaromen und zur Bräunung der Kruste führt. Eine gut gebräunte Kruste schützt die Krume vor dem Austrocknen und verleiht dem Brot einen intensiven Geschmack.
  5. Anpassung an den eigenen Ofen: Jeder Backofen verhält sich etwas anders. Daher sind die angegebenen Backtemperaturen und -zeiten in Rezepten oft nur Richtwerte. Es ist wichtig, den eigenen Ofen zu kennen und gegebenenfalls die Backtemperatur anzupassen, um optimale Backergebnisse zu erzielen. Die Verwendung eines Ofenthermometers oder Infrarot-Thermometers zur Kontrolle der Backtemperatur ist empfehlenswert.

Der Backprozess ist ein faszinierender und wichtiger Schritt beim Brotbacken, der maßgeblich über die Qualität und den Geschmack des fertigen Brotes entscheidet. Mit ein wenig Übung und Kenntnis des Backprozesses lassen sich köstliche Brote mit einer perfekten Kruste und Krume herstellen.

Brotlaibe im Backofen während dem Backprozess.

Beitrag teilen

Du magst meinen Blog?

Ich freue mich über Deine Unterstützung und eine kleine „Kaffee-Spende“.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com

Über die Autorin
Über die Autorin

Hi, ich bin Sonja – Autorin, Foodfotografin und leidenschaftliche Hobby-Bäckerin. Wenn ich nicht gerade Kundenshootings umsetze, liebe ich es in der Küche zu experimentieren und neue Rezepte zu entwickeln. Als Mutter und mit einem Hintergrund in der Ernährungswissenschaft, möchte ich genau wissen, was auf unsere Teller kommt. Bei mir findest du Rezepte, die alltagstauglich, familiengerecht und vor allem köstlich sind!

Ich teile hier neben Brot- und Brötchenrezepten eine Vielfalt an Rezepten, die saisonal und zu vielen Gelegenheiten passen. Bist du dabei?

Nach oben scrollen