Italienischer Nudelsalat „Bella Italia“ | einfach & schnell

Heute habe ich für euch das Rezept für meinen Lieblingsnudelsalat, mein italienischer Nudelsalat „Bella Italia“. Er schmeckt sehr lecker und erfrischend, mit rotem Pesto, Rucola, Tomaten und Mozzarella. Oliven und Basilikum dürfen zur Abrundung natürlich auch nicht fehlen und machen diesen Salat zur perfekten Mahlzeit bei sommerlichen Temperaturen oder als Beilage für die nächste Grillparty … ♥

Nudelsalat Bella Italia - Mit Pesto, Mozzarella und Tomaten

Italienischer Nudelsalat schnell & einfach

Der Nudelsalat Bella Italia ist sehr schnell und einfach zubereitet und schmeckt auch am nächsten Tag noch sehr lecker – falls überhaupt etwas übrig bleibt. Diesen Nudelsalat mit Pesto gibt es bei uns im Sommer sehr oft. Dabei variiere ich immer wieder mit den Zutaten. Zum Beispiel könnt ihr den Mozzarella gegen Feta austauschen oder zusätzlich noch frische Paprika, Gurkenscheiben oder Antipasti mit hineingeben. Auch das Pesto Rosso könnt ihr gegen ein Pesto eurer Wahl tauschen, je nachdem was ihr gerade da habt oder am liebsten mögt. Im Prinzip passt alles typisch italienische prima. Die mediterrane Küche finde ich einfach ganz wunderbar! Sie ist gesund, schmeckt nach Sommer und Urlaub und ist meist recht unkompliziert zubereitet. Hier findet ihr übrigens noch weitere leckere Rezeptideen zum Grillen und einige Nudelgerichte.

Mediterraner Nudelsalat für den Sommer

Dieser Nudelsalat eignet sich bestens als vegetarisches Hauptgericht oder als Beilage zum Grillen. Natürlich ist er auch bestens geeignet auf dem Buffet deiner nächsten Party, zum Picknick oder als Meal Prep zum Mitnehmen ins Büro. So ein leckerer Salat geht im Sommer einfach immer. Denn er lässt sich sehr gut vorbereiten und das auch noch einfach und schnell! Und Hand aufs Herz, wer möchte schon bei schönstem sommerlichen Wetter lange in der Küche stehen? In diesem Artikel findest du noch einige weitere Rezept-Ideen für Sommer-Salate. Das ist bestimmt das eine oder andere neue Lieblingsrezept für dich dabei. Nun wünsche ich dir viel Spaß beim Ausprobieren! ♥

Nudelsalat Bella Italia - Mit Pesto, Mozzarella und Tomaten
Rezept drucken

Italienischer Nudelsalat „Bella Italia“

  • Autor:
    Sonja
  • Arbeitszeit:
    20 Minuten
  • Wartezeit:
    10 Minuten
  • Gesamtzeit:
    30 Minuten
  • Ertrag:
    4 Portionen
  • Kategorie:
    Salat
  • Küche:
    Italienisch, Italian
 Stück

Zutaten

Für den Salat

  • 350 g Pasta nach Wahl, z. B. Fussili
  • 250 g Mozzarella, am besten in Mini-Form
  • 100 g Soft-Tomaten oder getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 300 g Cherry-Tomaten
  • 200 g schwarze Oliven, z. B. Kalamata
  • 12 EL Kapern (optional)
  • 2 Handvoll Rucola
  • 1 Handvoll Basilikumblätter, gerne zusätzlich andere italienische Kräuter
  • Parmesankäse und
  • Pinienkerne als Topping

Für das Dressing

  • 100125 g Pesto Rosso, selbstgemacht oder gekauft
  • 100 g Nudelwasser vom kochen
  • 1 Zwiebel (oder 1 TL Zwiebelgranulat)
  • 23 Knoblauchzehen
  • 40 g Aceto Balsamico, alternativ Rotweinessig
  • 40 g Olivenöl oder Öl von den eingelegten Tomaten
  • 10 g (brauner) Zucker
  • Salz nach Geschmack
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

 

Vorbereitung

  • Nudeln nach Packungsanleitung al dente kochen und abkühlen lassen. 100g vom Nudelwasser auffangen.
  • In der Zwischenzeit den Rucola waschen, trocken schütteln und grob zerrupfen.
  • Cherrytomaten nach Geschmack entweder halbieren oder ganz lassen.
  • Mozzarella und Oliven abgießen.
  • Soft-Tomaten/eingelegte Tomaten in Streifen schneiden.
  • Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, anschließend etwas abkühlen lassen.
  • Parmesankäse fein reiben oder mit der Küchenmaschine zerkleinern. (Thermomix: Parmesan in Stücken in den Mixtopf geben, 8 Sek. | Stufe 10)

Dressing & Fertigstellung

  • Basilikumblätter in Streifen schneiden, Zwiebel fein hacken und den Knoblauch durchpressen. (Thermomix: Halbierte Zwiebel und die Knoblauchzehen in den Mixtopf geben, 3 Sek. | Stufe 5)
  • Mit dem Pesto, Nudelwasser, Aceto Balsamico, gegebenenfalls Öl, Zucker, Pfeffer und Salz/ Kräutersalz verrühren. (Thermomix:  10 Sek. | Stufe 5)
  • Die abgekühlten Nudeln mit der Soße vermischen.
  • Tomatenstreifen, Cherrytomaten, Mozzarella, Oliven, gegebenenfalls Kapern und Rucola unterheben.
  • Mit dem Parmesan und den Pinienkernen bestreut servieren.

Schlagworte: Nudeln, getrocknete Tomaten, Käse, Oliven

Nudelsalat Bella Italia - Mit Pesto, Mozzarella und Tomaten

♥ Viel Spaß beim Nachmachen! ♥

*Affiliatelink für Amazon: Als Teilnehmer des Amazon-Partnerprogramms erhält Cookie und Co bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision, mit der ein Teil der Nebenkosten finanziert wird. Dir entstehen dabei keine Mehrkosten!

Inhaltsverzeichnis

Neue Rezepte

Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here