Konfetti-Kuchen mit Limo

Heute habe ich für euch nach meinem Orangen-Vanille-Kuchen gleich noch ein leckeres Kuchenrezept: Konfetti-Kuchen mit Limo. Dieser saftige Kuchen passt jetzt ganz prima in die Zeit des Faschings bzw. Karnevals. Aber natürlich ist er auch super für den nächsten Kindergeburtstag oder für das nächste Kuchenbuffet in der Schule oder in der Kita geeignet…♥

Konfetti-Kuchen

Nicht nur Kinder werden diesen Kuchen lieben, er schmeckt sehr saftig und wird richtig fluffig. Dieser Konfetti-Kuchen ist nicht nur schön bunt, sondern wird auch noch mit Limonade zubereitet. Meine Kids sind jedenfalls “voll drauf abgefahren”. 🙂

Diesen Konfetti-Kuchen hatte ich nämlich (wie den oben erwähnten Orangenkuchen auch) vor einigen Tagen zur letzten Familienfeier als alkoholfreie Alternative gebacken. In den Orangen-Vanille-Kuchen kommen ja immerhin 100g Licor 43 hinein. Licor 43 ist ein (köstlicher!) spanischer Vanille-Likör, falls ihr den nicht kennen solltet.

Die bunten Streusel machen den Konfetti-Kuchen übrigens nicht nur auf dem Zuckerguss bunt, sondern sie stecken auch im Teig. Da ich allerdings nur Zuckerstreusel mit pflanzlichen Farbstoffen bevorzuge, sind diese im Teig nicht ganz so intensiv. Jedoch würde ich ganz besonders bei Kindern von Streuseln mit Azo-Farben absehen, auch wenn diese nachher im Teig viel bunter bleiben.

Ein leckerer und saftiger Rührkuchen geht bei uns jedenfalls immer und falls ihr noch auf der Suche nach einem schnellen Gebäck für eure nächste (Faschings-) Feier seid, solltet ihr euch dieses Rezept auf die Merkliste setzen…♥

Hier findet ihr weitere leckere Kuchenrezepte aus Rührteig.

Konfetti-Kuchen

Zutaten für den Konfetti-Kuchen mit Limo:

(Für ein Blech)

  • 5 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 300 g Mehl
  • 50g Speisestärke
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Öl
  • 200 ml Limonade, z.B. Fanta oder Sprite (ersatzweise Sprudelwasser)
  • 50-60g bunte Zuckerstreusel für den Teig + zusätzlich mehr für die Deko
  • optional: Schalenabrieb von einer Zitrone
  • 250 g Puderzucker + 5-6 El Fanta

Konfetti-Kuchen mit Limo zubereiten:

  1. Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen und gegebenenfalls einen Backrahmen raufstellen. (Prima geeignet ist auch der große Ofenzauberer.)
  2. Backofen auf 170-180°C Ober-Unter-Hitze vorheizen.
  3. Eier, Zucker, Salz und Vanille mit einer Küchenmaschine oder dem Handrührgerät für etwa 5 Min. sehr cremig rühren.
  4. Öl, Limonade und gegebenenfalls Zitronenschale hinzufügen und mit dem Schneebesen bei niedrigster Stufe kurz unterrühren.
  5. Mehl, Stärke und Backpulver vorher mischen und durch sieben, hinzugeben und kurz unterrühren.
  6. Zum Schluss werden die Streusel zügig untergehoben, dies sollte wirklich sehr schnell und vorsichtig  gemacht werden, damit die Streusel ganz bleiben und die Farbe nicht an den Teig abgegeben wird.
  7. Nun den Teig auf das vorbereitete Backblech geben und für ca. 20-25 Minuten backen.
  8. Danach abkühlen lassen.
  9. Wenn der Konfetti-Kuchen vollständig ausgekühlt ist, kann er mit Zuckerguss dekoriert werden.
  10. Dazu den Puderzucker mit 3-4 El Fanta verrühren, gleichmäßig auf dem Konfetti-Kuchen verteilen und mit Zuckerstreusel dekorieren.

Zubereitung mit dem Thermomix®:

  1. Ein tiefes Backblech mit Backpapier belegen und gegebenenfalls einen Backrahmen raufstellen. (Prima geeignet ist auch der große Ofenzauberer, dazu gut einfetten und mit etwas Mehl ausstreuen.)
  2. Backofen auf 170-180°C Ober-Unter-Hitze (150-160°C Umluft/ Heißluft) vorheizen.
  3. Eier, Zucker, Salz und Vanille in den Mixtopf geben und mit eingesetztem Schmetterling für 5 Min./ Stufe 4 schaumig rühren.
  4. Öl, Limonade und gegebenenfalls Zitronenschale hinzufügen und für 10 Sek. / Stufe 3 (mit eingesetztem Schmetterling) verrühren.
  5. Das Mehl mit der Stärke und dem Backpulver mischen und in den Mixtopf sieben, 30 Sek./ Stufe 3 (mit Schmetterling). Falls noch Mehl am Rand des Mixtopfes klebt, einfach mit dem Spatel vorsichtig unterheben.
  6. Zum Schluss werden die Streusel zügig mit dem Spatel untergehoben, dies sollte wirklich sehr schnell und vorsichtig gemacht werden, damit die Streusel ganz bleiben und die Farbe nicht an den Teig abgegeben wird.
  7. Den Teig in die vorbereitete Backform füllen und glatt streichen. Die Backform auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben (unteres Drittel) und für 20-25 Minuten backen.
  8. Bitte macht rechtzeitig vor Ende der Backzeit die Stäbchenprobe, da jeder Backofen anders backt.
  9. Nach Ende der Backzeit den Kuchen kurz in der Form lassen (für einige Minuten), dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  10. Wenn der Konfetti-Kuchen vollständig ausgekühlt ist, kann er mit Zuckerguss dekoriert werden.
  11. Dazu 3-4 El Fanta mit dem Puderzucker in den Mixtopf gegeben und für 10 Sek. / Stufe 6 vermischen.
  12. Anschließend einfach gleichmäßig über dem abgekühlten Kuchen verteilen und mit Zuckerstreusel dekorieren.

Konfetti-Kuchen

♥ Viel Spaß beim Nachbacken! ♥

*Affiliatelink für Amazon: Als Amazon-Partner verdient Cookie und Co an qualifizierten Verkäufen eine Provision. Diese wird genutzt um die Nebenkosten der Website zu finanzieren.

Neue Rezepte

5 Kommentare zu „Konfetti-Kuchen mit Limo“

  1. Danke für das Rezept, werde es gleich für meine Große zum Geburtstag machen. Allerdings Frage ich mich warum der Kuchen doppelt so lange im Ofen braucht, wenn man ihn mit dem Thermomix macht 🤔
    LG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die maximale Upload-Dateigröße: 200 MB. Sie können hochladen: Bild, Audio-, Video, dokumentieren, Kalkulationstabelle, interaktiv, Sonstiges. Im Kommentartext eingefügte Links zu YouTube, Facebook, Twitter und anderen Diensten werden automatisch eingebettet. Dateien hier ablegen

de_DEGerman