Kerniges Möhrenbrot (vegan möglich)

Kerniges Möhrenbrot

Heute habe ich für euch mal wieder ein gesundes kerniges Möhrenbrot. Das schmeckt sehr lecker, ist saftig, hält sich einige Tage frisch und ist gar nicht kompliziert zu zubereiten…
Bei uns hält es leider oft nicht mal für zwei Tage, weil es allen so gut schmeckt.
Ich mag es so gerne, weil es “Biss” hat und durch die Flocken auf der Kruste einen leckeren nussigen Geschmack bekommt.   Ich bin gespannt, wie es euch schmeckt…

 

Weitere leckere Brot-Rezepte findet ihr hier.

 

Kerniges Möhrenbrot

 

Zutaten:

(für einen Zauberkasten / Kastenform 30cm oder den Runden Zaubermeister)

  • 250g Weizenvollkornmehl/ ganze Weizenkörner (Dinkel geht auch)
  • 250g Weizenmehl Type 550 / Dinkel Type  630
  • 50g grobe Hafer-, Dinkel- oder Mehrkornflocken (etwas mehr zum bestreuen)
  • 200g Möhren, geschält
  • 280g Wasser, lauwarm
  • 100g Joghurt oder Sojajoghurt
  • 15g Hefe, frisch
  • 1 El Aceto Balsamico (alternativ Wein- oder Apfelessig)
  • 10g Rübenkraut  (alternativ Honig/ Zucker)
  • 2 Tl Salz
  • 80g Sonnenblumenkerne (etwas mehr zum bestreuen)
  • 20g Sesam (etwas mehr zum bestreuen)
Zusätzlich benötigt ihr etwas Rapsöl für Backform

 

Zubereitung mit Handmixer oder Küchenmaschine:

  • Die Backform etwas mit dem Öl einfetten und großzügig mit Flocken und Sonnenblumenkernen ausstreuen.
  • Gegebenenfalls die Getreidekörner in einer Getreidemühle zu Mehl vermahlen
  • Die Möhre mit einer groben Reibe  raspeln und zur Seite stellen. 
  • Die Hefe mit dem Sirup und lauwarmen Wasser in einer Rührschüssel auflösen.
  • Den Joghurt, das Mehl, die Flocken, den Essig sowie das Salz dazugeben und ca. 5 -8 Minuten mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer mit Knethacken kneten.
  • Die Möhren, die Sonnenblumenkerne und den Sesam hinzufügen und kurz unterkneten.
  • Den Teig in den vorbereiteten Zauberkasten / Kastenform füllen und mit Flocken, Sonnenblumenkernen und Sesam bestreuen. Anschließend mehrmals schräg einschneiden.
  • Falls ihr das Brot im Runden Zaubermeister backen wollt, faltet ihr das Brot vorher ganz normal und wälzt den Teigling anschließend in Flocken, Sonnenblumenkernen und Sesam.  Einschneiden nicht vergessen.
  • Das Brot abgedeckt 30-40 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen, danach
  • im kalten Backofen auf der untersten Einschubleiste für etwa 55-60 Minuten bei 210°C Ober-Unter-Hitze backen. (Kastenform 2. Einschubleiste von unten bei 190 °C Umluft / 210°C O-U-Hitze für 55-60  Minuten backen. Evtl. vor Backbeginn etwas Wasser in den Backofen sprühen.) 
  • Im runden Zaubermeister beträgt die Backtemperatur etwa 230°C und 10 Minuten vor Backende bitte den Deckel entfernen.
  • Die Backtemperatur und -zeit kann bei euch etwas abweichen.
  • Nach dem Backen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 

Zubereitung mit Thermomix:

  • Die Getreidekörner für 1 Min./ Stufe 10. mahlen. Mehl kann anschließend im Mixtopf bleiben.
  • Die Möhre in Stücken in den Mixtopf geben und für 5 Sek./Stufe 6 zerkleinern.
  • Die Hefe in den Mixtopf hineinbröseln, das Wasser sowie das Rübenkraut dazu geben, 2 Min./37°C/Stufe 2.
  • Den Joghurt/ Sojajoghurt, das restliche Mehl, Flocken sowie den Aceto Balsamico, die Sonnenblumenkerne, Sesam und das Salz dazugeben, für 5 Min./Teigknetstufe verkneten lassen.
  • Den Teig in den vorbereiteten Zauberkasten / Kastenform füllen und mit Flocken, Sonnenblumenkernen und Sesam bestreuen. Anschließend mehrmals schräg einschneiden.
  • Wenn ihr das Brot im runden Zaubermeister backen wollt, faltet ihr das Brot vorher ganz normal und wälzt den Teigling anschließend in Flocken, Sonnenblumenkernen und Sesam. Einschneiden nicht vergessen.
  • Das Brot abgedeckt 30-40 Minuten gehen lassen, danach
  • im kalten Backofen auf der untersten Einschubleiste für etwa 55-60 Minuten bei 210°C Ober-Unter-Hitze backen. (Kastenform 2. Einschubleiste von unten bei 190 °C Umluft / 210°C O-U-Hitze für 55-60  Minuten backen. Evtl. vor Backbeginn etwas Wasser in den Backofen sprühen.) 
  • Im runden Zaubermeister beträgt die Backtemperatur etwa 230°C und 10 Minuten vor Backende bitte den Deckel entfernen.
  • Die Backtemperatur und -zeit kann bei euch etwas abweichen.
  • Nach dem Backen aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
 
 
 
Kerniges Möhrenbrot
 
 
 
Kerniges Möhrenbrot

 

Kerniges Möhrenbrot

 

❤ Viel Spaß beim nachbacken! ❤

 

Table of Contents

Instagram Banner Cookie und Co

*Affiliatelink für Amazon: Als Amazon-Partner verdient Cookie und Co an qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision, mit der ein Teil der Nebenkosten finanziert wird.

Neue Rezepte

Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites

11 Kommentare zu „Kerniges Möhrenbrot (vegan möglich)“

  1. Monika Hoffmann

    Danke für dieses tolle Brotrezept! Es schmeckt einfach unglaublich lecker und was ich super finde die geringe Hefemenge! Das Brot wird super saftig und fluffig und selbst mein Mann der lieber helles Brot ist war begeistert! Es wurde auch direkt ein zweites Mal gebacken … lecker

    1. cookieundco

      Der Teig ist relativ weich aber ein Versuch ist es wert. Den Römertopf würde ich allerdings nicht wässern vorher. LG Sonja

  2. Das Brot schmeckt ganz toll und gelingt im Prinzip auch. Aber wenn ich es nach der Gehzeit zum Ofen trage, fällt es ein und geht auch im Ofen nicht mehr hoch. Die Oberfläche bleibt eingesunken. Was muss ich anders machen?

  3. Ingrid Theißing

    Vielen Dank für das tolle Rezept, wird morgen sofort wieder gebacken. Mein Mann und mein Enkel haben das Brot schon fast an einem Abend aufgegessen. Ich werde direkt zwei Brote backen. Viele Grüße aus Oberhausen.

    1. Das mache ich heute auch immer, damals habe ich noch anders gebacken (Rezept schon älter) und bestimmte Backformen benutzt. Du kannst gern vorheizen und den Teig dafür etwas länger gehen lassen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here