Zitronen-Huhn mit Honig (Ofengericht)

Heute entführe ich euch einfach mal nach Italien…. Ich habe nämlich ein einfaches, aber äußerst schmackhaftes mediterranes Ofengericht für euch: Zitronen-Huhn mit Honig. Ein sehr aromatisches Gericht, bei dem alles gleichzeitig zusammen im Ofen schmort und somit nicht viel arbeit macht…♥

Zitronen-Huhn mit Honig

Die einfachsten Dinge sind manchmal die besten…

Ich liebe solche genial-einfachen Gerichte, weil sie meist total alltagstauglich sind und hinterher nicht 100 Töpfe abgewaschen werden müssen. Zu diesem heutigen Rezept hat mich der Inhalt eines Pakets der Hotelgruppe Ricci Hotels in Cesenatico aus Italien inspiriert. Das sind Familienhotels an der italienischen Adria. Das Paket wurde mir freundlicherweise zugesandt, um einige Produkte zu testen, die aus eigener biologischer Landwirtschaft stammen. Da war ich ehrlich gesagt schon etwas baff und auch begeistert, dass eine Hotelkette ein eigenes Landgut bewirtschaftet, natürliche Produkte in Bio-Qualität herstellt und diese dann auch noch in den Hotelküchen Verwendung finden.

Die bekannte Region Emilia Romagna, in der das hoteleigene Landgut „La Fattoria“ liegt, ist übrigens für die Qualität ihrer Erzeugnisse bekannt. Alle Produkte werden auf dem besagten Landgut mit viel Zuwendung, Körpereinsatz und Geduld hergestellt und zu sehr hochwertigen Produkten verarbeitet.

Ricci-HotelsFotocredit: Ricci-Hotels

Ein Paket voll Genuss…

Jetzt fragt ihr euch sicher, was habe ich denn nun eigentlich für Leckereien testen dürfen? In dem Paket war also 1 Flasche (sehr leckeres) Olivenöl, 1 kg Bienenhonig, 1 Flasche Rotwein Sangiovese DOC sowie 1 Flasche Weißwein Trebbiano DOC enthalten. Der Honig hat es mit übrigens (und meinem Sohn auch) besonders angetan. Ich bilde mir ein herauszuschmecken, dass die fleißigen Bienchen wild durch Wald und Wiesen fliegen dürfen, um den Blütennektar zu sammeln. Denn zu dem typischen Honig-Geschmack gesellt sich eine leicht herbe Note, wie von Waldhonig. In den Hotels werden also folglich der Honig zum Frühstück, das Olivenöl für nahezu alle Gerichte und natürlich auch die Weine serviert.

Zitronen-Huhn mit Honig

Italien-Liebe…

Ich bin ja sowieso ein riesen Italien-Fan. Sowohl was das Reisen, als auch die Küche angeht. Im Sommer waren wir in Italien und bald geht es schon wieder los dort hin. Mit diesem Beitrag stimme ich mich schon mal ein bisschen auf das schöne Land der Genüsse ein. Ein unglaublich tolles Land mit viel dolce vita. Also habe ich mich von dem Inhalt des Genuss-Pakets zum einem leckeren, italienisch angehauchtem Ofengericht inspirieren lassen. So wie auch die italienische Küche ist, meist simpel, mit hochwertigen Zutaten und absolut lecker! Meine Idee für das Zitronen-Huhn mit Honig war geboren…denn, die italienische Küche besteht ja nicht nur aus Pizza, Pasta und Risotto.

Allzu viele Zutaten braucht ihr für diese Gericht eigentlich auch gar nicht. Wichtig ist nur, dass ihr die Hähnchenbrustfilets vorher schön in der Marinade durchziehen lasst. Die Marinade ist anschließend auch gleich Marinade und Soße für die Kartoffeln. Ein wirklich super leckeres Gericht, ihr werdet das Zitronen-Huhn mit Honig ganz sicher auch lieben…♥

Zitronen-Huhn mit Honig

Zutaten für das Zitronen-Huhn mit Honig:

(für 4 Portionen)

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 800-1000g (Bio-) Kartoffeln, festkochend & möglichst von gleicher Größe
  • 1 Zitrone
  • optional: 4-8 Schalotten
  • ca. 4 Tl Honig
  • Salz & Pfeffer
  • frischer Rosmarin und/ oder Thymian
  • Tipp: Wer mag kann zusätzlich Oliven oder Zucchini-Scheiben in die Kartoffeln mischen.
Marinade:
  • 50g Weißwein
  • 50g Olivenöl
  • Saft & Schalenabrieb von 1 Zitrone
  • 3 -4 Knoblauchzehen
  • 40g Honig
  • 2 gehäufte Tl Salz
  • Pfeffer
  • Rosmarin und/ oder Thymian frisch oder getrocknet

Marinade:
  1. Zitronenschale fein abreiben und anschließend den Saft auspressen.
  2. Knoblauch fein hacken oder in Scheiben schneiden.
  3. Mit den restlichen Zutaten für die Marinade gründlich vermengen.
  4. Die küchenfertigen Hähnchenbrustfilets in ein luftdicht verschließbares Gefäß geben und mit der Marinade übergießen. Sie sollten möglichst bedeckt sein. Für mindestens 6 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank marinieren lassen.
Zubereitung:
  1. Den Ofen auf 200-220°C Ober-Unter-Hitze vorheizen.
  2. Die Kartoffeln gründlich waschen und abbürsten. Ungeschält je nach Größe halbieren oder vierteln.
  3. Gegebenenfalls Schalotten je nach Größe eventuell halbieren.
  4. Die Zitrone in Scheiben schneiden.
  5. Danach die Hähnchenbrustfilets und Kartoffeln (und gegebenenfalls Schalotten/ Oliven/ Zucchini) auf ein großes tiefes Backblech o.ä. verteilen.
  6. Mit der Marinade beträufeln und zusätzlich mit Salz & Pfeffer würzen.
  7. Über jedes Hähnchenbrustfilet etwa 1 Tl Honig verteilen und mit Zitronenscheiben belegen. (Ich habe zusätzlich noch die Knoblauchscheiben aus der Marinade auf den Filets verteilt.)
  8. Frischen Rosmarin und/ oder Thymian auf Kartoffeln und Hähnchen verteilen.
  9. Anschließend in den vorgeheizten Ofen geben und für etwa 30 Minuten garen.
  10. (Dazu passt ein gutes Gläschen Weißwein.)

Zitronen-Huhn mit Honig Zitronen-Huhn mit Honig

Der Beitrag enthält unbezahlte und unbeauftragte Werbung durch Verlinkung zu verwendeten und empfehlenswerten Produkten.

*Affiliatelink für Amazon: Als Amazon-Partner verdient Cookie und Co an qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision, mit der ein Teil der Nebenkosten finanziert wird. Dir entstehen keine Mehrkosten.

Inhaltsverzeichnis

Neue Rezepte

Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites
Add to my Favorites Remove from my Favorites

1 Kommentar zu „Zitronen-Huhn mit Honig (Ofengericht)“

  1. Pingback: Was hat im Dezember Saison? | Saisonkalender Dezember | gesund genießen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here

Folge mir auf Social Media

Meine Facebookgruppe

Service

Du hast Fragen?

Schreib mir gerne eine Mail an sonja@cookieundco.de

Copyright © Cookie und CoAlle Rechte vorbehalten