Suche
Close this search box.

Nussschleifen mit Lievito Madre

Süße & nussiges Hefegebäck nach Tanja Riedl

Hast du Lust auf eine süße, nussige Versuchung aus dem Ofen? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Beitrag präsentiere ich dir ein unwiderstehliches Rezept: Saftige Nusschleifen aus einem besonderen Hefeteig, mit Lievito Madre, ein italienischer Sauerteig, der dem Gebäck ein unvergleichliches Aroma verleiht. Diese Nusschleifen sind der perfekte Genuss für einen gemütlichen Nachmittagskaffee oder als süße Überraschung für liebe Gäste.

Nussschleifen von Tanja Riedl

Tanja ist seit 2014 leidenschaftliche Hobbybäckerin und teilt ihr Wissen auch als Backkursleiterin im Doppelback-Team. Darüber hinaus unterstützt sie mich als Admin in meiner Facebookgruppe zum Blog und steht allen Mitgliedern mit ihrem Wissen mit Rat und Tat beiseite.

Ein von Tanja modifiziertes Thermomix-Rezept.

Rezept drucken

Nussschleifen mit Lievito Madre

Saftige Nusschleifen aus Hefeteig mit Lievito Madre.

  • Autor:
    Tanja Riedl
 Stück

Zutaten

Füllung:

  • 200 g Haselnüsse auch andere Nüsse oder Mohn möglich
  • 100 g brauner Zucker
  • 1/4 TL Zimt
  • 90 g Sahne

Teig:

  • 200 g Milch
  • 100 g Lievito Madre
  • 15 g Frischhefe
  • 20 g Zucker
  • 2 Eier
  • 460 g WM550
  • 1 Prise Salz
  • 120 g Butter für später

Guss:

  • 80 g Puderzucker
  • 15 g Wasser
  • 1 spritzer Zitrone (optional)

Zubereitung

Füllung:

  • Nüsse mit dem Zucker mahlen und dann die Sahne und den Zimt dazu fügen.

Teig:

  • Alle Zutaten kalt zu einem Teig verkneten.
  • Den Teig 20 Minuten ruhen lassen und dann wie im Video (Link hier) weiter machen.
  • Wenn die Schleifen geformt sind 30 Minuten gehen lassen und bei 200Grad ca. 12–14 Minuten backen.
  • Nach dem Abkühlen mit dem Puderzuckerguss bestreichen.

Inhalt

Du magst meine Rezepte? Ich freue mich über Deine Unterstützung und „eine Tasse Kaffee“.

Buy Me a Coffee at ko-fi.com
Über die Autorin
Über die Autorin

Hi, ich bin Sonja – Autorin, Foodfotografin und leidenschaftliche Hobby-Bäckerin. Wenn ich nicht gerade Kundenshootings umsetze, liebe ich es in der Küche zu experimentieren und neue Rezepte zu entwickeln. Als Mutter und mit einem Hintergrund in der Ernährungswissenschaft, möchte ich genau wissen, was auf unsere Teller kommt. Bei mir findest du Rezepte, die alltagstauglich, familiengerecht und vor allem köstlich sind!

Ich teile hier neben Backwaren eine Vielfalt an Rezepten, die saisonal und zu vielen Gelegenheiten passen. Bist du dabei?

Kennst du schon meine Bücher?

* Affiliatelink für Amazon: Cookie und Co erhält bei qualifizierten Verkäufen eine kleine Provision. Damit wird ein Teil der Nebenkosten dieser Website finanziert.

2 Kommentare zu „Nussschleifen mit Lievito Madre“

  1. Hallo, ich liebe deine Rezepte, kann ich das abwandeln und über Nacht in den Kühlschrank stellen, und am nächsten Tag frisch backen? Herzlichen Dank vorab für deine Hilfe!

    1. Du kannst du Schleifen nach dem Formen gleich in den Kühlschrank stellen. Dieser muss dann aber wirklich 5 Grad kalt sein. Grundsätzlich ist für die Übernachtgare die Hefemenge zu hoch. Du kannst diese auch reduzieren, dann musst du aber die Stockgare verlängern, bis sich der Teig verdoppelt hat.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating 5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

The maximum upload file size: 200 MB. You can upload: image, audio, video, document, spreadsheet, interactive, other. Links to YouTube, Facebook, Twitter and other services inserted in the comment text will be automatically embedded. Drop files here

Nach oben scrollen