Rezept drucken

ZITRONEN-INGWER-TRUNK (Erkältungskiller)



  Rezept drucken

Rezept teilen

 Stück

Zutaten

  • 250 g Bio-Ingwer
  • 2 fingergroße Wurzeln Bio-Kurkuma
  • optional: ein paar schwarze Pfefferkörner (ca. 8 Stück)
  • 5 Bio-Zitronen
  • 250 g hochwertiger Honig/ Imkerhonig (bei Bedarf auch 350 g)
  • 800 g Wasser
  • Veganer können statt Honig Agavendicksaft nehmen.

Zubereitung

Herkömmliche Zubereitung

  1. Ingwer mit Schale (holzige Teile schneide ich vorher ab) fein hacken.
  2. Kurkuma ebenfalls fein hacken (dabei Handschuhe tragen!). Beides in einen Topf geben.
  3. 1 ungeschälte Zitronen in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Pfeffer und Wasser hinzugeben.
  4. Aufkochen lassen und für ca. 15-20 Min weiter köcheln lassen.
  5. Danach den Sud durch ein feines Haarsieb oder Mulltuch gießen und ausdrücken. Abkühlen lassen, bis der Ingwer-Kurkuma-Sud nur noch lauwarm ist (ca. 40°C).
  6. Derweil den Saft der restlichen Zitronen auspressen.
  7. Wenn der Sud lauwarm abgekühlt ist, können Zitronensaft und Honig hinzufügt und gründlich untergemischt werden.
  8. In sehr saubere/ sterilisierte Flaschen abfüllen und unbedingt im Kühlschrank aufbewahren. Dort ist der Zitronen-Ingwer-Trunk mind. 2 Wochen lang haltbar. Vor Gebrauch die Flasche einmal gut durchschütteln.
  9. Der Zitronen-Ingwer-Trunk mit Kurkuma kann pur oder verdünnt genossen werden.

ZUBEREITUNG MIT DEM THERMOMIX

  1. (Achtung der Deckel kann sich innen verfärben.)
  2. Ingwer mit Schale (holzige Teile schneide ich vorher ab) in grobe Stücke schneiden und in den Mixtopf geben.
  3. Kurkuma ebenfalls grob zerteilen (dabei Handschuhe tragen!). Für 6 Sek/ Stufe 7 zerkleinern.
  4. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  5. 1 ungeschälte Zitronen in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Pfeffer und Wasser hinzugeben.
  6. Für 20 Min/ 100°C / Stufe 2 (mit Messbecher) kochen.
  7. Danach den Sud durch ein feines Haarsieb oder Mulltuch gießen und ausdrücken. Abkühlen lassen, bis der Ingwer-Kurkuma-Sud nur noch lauwarm ist (ca. 40°C).
  8. Derweil den Saft der restlichen Zitronen auspressen.
  9. Wenn der Sud lauwarm abgekühlt ist, können Zitronensaft und Honig hinzufügt und gründlich untergemischt werden. Alternativ im gespülten Mixtopf für 1 Min./ Stufe 3 vermixen,
  10. In sehr saubere/ sterilisierte Flaschen abfüllen und unbedingt im Kühlschrank aufbewahren. Dort ist der Zitronen-Ingwer-Trunk mind. 2 Wochen haltbar. Vor Gebrauch die Flasche einmal gut durchschütteln.
  11. Der Zitronen-Ingwer-Trunk mit Kurkuma kann pur oder verdünnt genossen werden.

Schlagworte: Erkältung, Herbst, Ingwer, Ingwershot, Pfeffer, Winter, Zitrone