Rezept drucken

Pasta al tonno (Nudeln mit Thunfisch-Tomatensugo)



  Rezept drucken

Rezept teilen

 Stück

Zutaten

Pasta

  • 400500 g Pasta nach Wahl
  • Salzwasser (zum Kochen)

Thunfisch-Tomatensugo

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 10 g Olivenöl
  • 1 Dose Tomaten (Promodori Pelati) (ca. 400 g)
  • 50 g Tomatenmark
  • 50 g Kapern in Salz eingelegt (alternativ eingelegte aus dem Glas)
  • 1 Tl Oregano ()
  • 1 Prise Chili (optional)
  • Pfeffer
  • 23 Prisen Zucker
  • 1 Dose Thunfisch Filets im eigenen Saft (ca. 185195 g)
  • 1 Glas schwarze Oliven (z.B. Kalamata) (ca. 185 g)
  • 50 g Sahne
  • Salz ((nur bei Bedarf))

zusätzlich

  • etwas Pecorino oder Parmesankäse (gerieben)
  • etwas frisches Basilikum

Zubereitung

Pasta

  1. In einem großen Topf reichlich Wasser mit Salz aufkochen.
    Die Nudeln darin nach Packungsanweisung "al dente" garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Derweil die Soße zubereiten.

Thunfisch-Tomatensugo

  1. Die Zwiebel in kleine Stücke hacken, Knoblauchzehen durch eine Knoblauchpresse drücken.
  2. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Die gehackten Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und einige Minuten glasig andünsten.
  3. Tomaten aus der Dose und Tomatenmark dazu geben. Entweder mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken oder grob mit einem Pürierstab zerkleinern.
  4. Kapern abspülen (um das Salz zu entfernen) oder ggf. abgießen und abtropfen lassen. Zusammen mit den Gewürzen und Zucker zu den Tomaten geben. Einmal aufkochen und danach für etwa 10 Minuten sanft köcheln lassen.
  5. Danach Sahne, Oliven und Thunfisch samt eigenen Saft hinzugeben und unterrühren. Kurz erhitzen und abschmecken. Bei Bedarf erst jetzt salzen (mit in Salz eingelegten Kapern vermutlich nicht nötig).
  6. Die gekochten Nudeln mit dem Thunfisch-Tomatensugo anrichten und mit Pecorino/ Parmesan und Basilikum bestreut servieren.

Schlagworte: Basilikum, Kapern, Nudeln, Oliven, Pasta, Spaghetti, Sugo, Thunfisch, Tomaten, Tomatensoße, Tomatensugo, Tonno