Rezept drucken

NO KNEAD BRÖTCHEN



  Rezept drucken

Rezept teilen

5 from 4 reviews

 Stück

Zutaten

  • 450 g Weizenmehl Type 550
  • 100 g backstarkes Weizenmehl, z. B. T65/Manitoba/Tipo 0 (alternativ Weizenmehl Type 550)
  • 50 g Vollkornmehl nach Wahl
  • 210 g aktives Hefewasser (alternativ 1 g frische Hefe + 210 g Wasser)
  • 180 g Wasser
  • 5 g Honig (vegan: inaktives Malz/ Gerstenmalsirup/ Zucker)
  • 12 g Salz
  • 0,5-0,8 g Acerola-Pulver ()
  • zusätzlich: Öl für die Schüssel oder Teigwanne

Zubereitung

  1. Alle Zutaten kurz aber gründlich mit den Händen oder mit Hilfe einer Teigkarte zu einer homogenen Masse vermengen (ggf. Hefe vorher im Wasser auflösen).
  2. Für 18 Stunden (mit frischer Hefe etwa 12-14 Stunden) in einer leicht geölten Schüssel oder Teigwanne bei 20-22°C reifen lassen.
    In dieser Zeit zweimal dehnen und falten (stretch & fold)- so wie es zeitlich passt. (Zum Beispiel nach 1 und 2-3 Stunden.
    Wer möchte, kann statt der 2. Faltung auch laminieren (siehe Video).
  3. Nach der Gehzeit die Arbeitsfläche gut mit Mehl bestäuben und den Teig mit Hilfe eines Teigschabers auf die bemehlte Arbeitsfläche gleiten lassen.
  4. Mit der Teigkarte etwa 10 eckige Teiglinge abstechen.
    Jeden Teigling schonend je von zwei Seiten zur Mitte klappen.
    Oder sehr schonend rund wirken und behutsam rund schleifen.
  5. Nochmal für ca. 40-60 Minuten bei Zimmertemperatur (20-22°C) im bemehlten Bäckerleinen (oder einem festen Geschirrtuch) ruhen lassen- Schluss nach unten.
    Den Stoff zwischen den Teiglingen etwas hochziehen, damit diese leicht gestützt werden.
  6. Den Backofen derweil auf 250°C Ober-/Unterhitze vorheizen, am besten gleich zusammen mit einem Backstahl, Pizzastein oder Backblech.
  7. Die Teiglinge auf eine Dauerbackfolie/ Backpapier verteilen- Schluss nach oben.
    (Bei Bedarf noch einmal mit der Teigkarte in Form schieben.)
  8. Bei 250°C im unteren Drittel des Backofens backen.
    Sofort zu Backbeginn schwaden (Wasserdampf).
  9. Nach etwa 10 Minuten der Backzeit die Ofentür einmal weit öffnen, um die Feuchtigkeit herauszulassen.
    Für weitere 10 Minuten kräftig ausbacken. (Insgesamt also für etwa 20 Minuten.)
  10. Nach der Backzeit auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Schlagworte: Brötchen, einfach, einfaches Rezept, Frühstück, hefefrei, Hefewasser, Manitoba, No Knead, T65, Tipo 0, Übernachtgare, wenig Hefe