Rezept drucken

Eierlikör Dessert mit weißer Schokolade



  Rezept drucken

Rezept teilen

5 Stars 4 Stars 3 Stars 2 Stars 1 Star

No reviews

Weißes Schokomousse ohne Ei mit Eierlikör und einfacher, schneller Zubereitung.

 Stück

Zutaten

Eierlikör-Creme

  • 100 g Weiße Schokolade
  • 2 Blatt weiße Gelatine
  • 125 g Eierlikör selbstgemacht (oder gekauft)
  • 1 TL Vanilleextrakt (oder 1 Prise gemahlene Vanille*)
  • 250 g kalte Schlagsahne

Deko

  • ca. 100 g Schlagsahne
  • 1 TL Sahnesteif
  • 12 TL Puderzucker
  • Schokoraspel (zartbitter)
  • 4 Himbeeren (optional)

Zubereitung

Eierlikörmousse herkömmlich zubereiten

  • Die Gelatine in kaltem Wasser für einige Minuten einweichen.
  • Weiße Schokolade grob hacken, zusammen mit dem Eierlikör über dem Wasserbad (oder in einer Küchenmaschine mit Kochfunktion bei 50 °C) schmelzen.
  • Gelatine gut ausdrücken und gründlich unterrühren.
    Die Masse für einige Minuten abkühlen lassen.
  • Derweil die Sahne nicht ganz steif aufschlagen. (Sie sollte noch leicht cremig sein.)
  • Etwas von der Sahne unter die Schoko-Eierlikörmasse mischen (Wärmeausgleich).
    Danach alles unter die Sahne heben.
  • Eierlikör Creme in 4 Dessert-Gläser verteilen.
    Für einige Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank geben.

Deko

  • Die Sahne mit dem Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen.
  • Eierlikör-Dessert mit der Sahne und nach Wunsch frischen Himbeeren sowie geraspelter Schokolade dekorieren.

 

Eierlikörmousse mit dem Thermomix zubereiten

  • Die Gelatine in kaltem Wasser für einige Minuten einweichen.
  • Schmetterling einsetzen. Die Sahne in den Mixtopf geben.
    Unter Sichtkontakt ohne Zeit-Einstellung | Stufe 3.5 fast steif schlagen. (Sie sollte noch leicht cremig sein.)
    Anschließend umfüllen und kalt stellen.
  • Weiße Schokolade in Stücken in den Mixtopf geben. Eierlikör hinzufügen und für 4 Min. | 50 °C | Stufe 1 schmelzen.
    Gelatine gut ausdrücken, hinzufügen und für 30 Sek. | Stufe 2 untermischen.
    Für einige Minuten abkühlen lassen.
  • Etwas von der Sahne unter die Schoko-Eierlikörmasse mischen (Wärmeausgleich).
    Danach alles unter die Sahne heben.
  • Eierlikör Creme in 4 Dessert-Gläser verteilen.
    Für einige Stunden oder besser über Nacht in den Kühlschrank geben.

Deko

  • Die Sahne mit dem Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen. (Ich nutze bei der kleinen Menge ein Handrührgerät.)
  • Eierlikör-Dessert mit der Sahne und nach Wunsch frischen Himbeeren sowie geraspelter Schokolade dekorieren.

Schlagworte: weiße Schokolade, Sahne, Eierlikör,

Nach oben scrollen