Rezept drucken

Eierlikör mit ganzen Eiern



  Rezept drucken

Rezept teilen

5 from 3 reviews

 Stück

Zutaten

  • 4 Eier (Gr. M)
  • 250 g Zucker (mit Licor 43 nur 180200 g)
  • 1 TL Vanilleextrakt selbstgemacht (oder 1 Prise gemahlene Vanille oder Tonkabohne )
  • 250 g Kondensmilch (10 % Fett)
  • 100 g Sahne (30 % Fett)
  • 350 g (Doppel) Korn | alternativ Licor 43 (Vanillelikör) oder weißer Rum

Zubereitung

Vorbereitung

  • Flaschen nochmal sehr gründlich reinigen oder auskochen bzw. sterilisieren.

Herkömmliche Zubereitung

  • Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Dann zuerst langsam die Sahne und danach die restlichen Zutaten (bis auf den Alkohol) hinzugeben und gut unterrühren.
  • Die Masse unter rühren über dem Wasserbad (oder in einer Küchenmaschine mit Kochfunktion) auf etwa 75°C erhitzen, bis die Masse etwas eindickt.
    Es sollte unbedingt für einige Minuten die Temperatur von ca. 75°C gehalten werden, jedoch auf keinen Fall aufkochen lassen!
  • Zum Schluss noch kurz den Alkohol unterrühren.
  • Sofort heiß in die vorbereiteten Flaschen füllen und verschließen.
    Abkühlen lassen und in den Kühlschrank geben.
  • Gekühlt ist der Eierlikör etwa 4 Wochen haltbar.

Zubereitung im Thermomix

  • Alle Zutaten, bis auf den Alkohol, in den Mixtopf geben.
    Für 10 Min. | 70 °C | Stufe 4 erhitzen.
  • Alkohol hinzugeben, 20 Sek. | Stufe 4.
  • Sofort heiß in die vorbereiteten Flaschen füllen und verschließen.
    Abkühlen lassen und in den Kühlschrank geben.
  • Gekühlt ist der Eierlikör etwa 4 Wochen haltbar.

Notizen

Variation

Etwa die Hälfte vom (Doppel) Korn mit Cointreau (Orangenlikör) ersetzen − sehr lecker!

Schlagworte: Sahne, Kondensmilch, Licor 43,

Nach oben scrollen