Rezept drucken

Eierlikör mit ganzen Eiern



  Rezept drucken

Rezept teilen

 Stück

Zutaten

  • 4 Eier (Gr. M)
  • 250 g Zucker (mit Licor 43 nur 180200 g)
  • 1 TL Vanilleextrakt selbstgemacht (oder 1 Prise gemahlene Vanille oder Tonkabohne )
  • 250 g Kondensmilch (10 % Fett)
  • 100 g Sahne (30 % Fett)
  • 350 g (Doppel) Korn | alternativ Licor 43 (Vanillelikör) oder weißer Rum

Zubereitung

Vorbereitung

  • Flaschen nochmal sehr gründlich reinigen oder auskochen bzw. sterilisieren.

Herkömmliche Zubereitung

  • Eier mit dem Zucker schaumig schlagen.
  • Dann zuerst langsam die Sahne und danach die restlichen Zutaten (bis auf den Alkohol) hinzugeben und gut unterrühren.
  • Die Masse unter rühren über dem Wasserbad (oder in einer Küchenmaschine mit Kochfunktion) auf etwa 75°C erhitzen, bis die Masse etwas eindickt.
    Es sollte unbedingt für einige Minuten die Temperatur von ca. 75°C gehalten werden, jedoch auf keinen Fall aufkochen lassen!
  • Zum Schluss noch kurz den Alkohol unterrühren.
  • Sofort heiß in die vorbereiteten Flaschen füllen und verschließen.
    Abkühlen lassen und in den Kühlschrank geben.
  • Gekühlt ist der Eierlikör etwa 4 Wochen haltbar.

Zubereitung im Thermomix

  • Alle Zutaten, bis auf den Alkohol, in den Mixtopf geben.
    Für 10 Min. | 70 °C | Stufe 4 erhitzen.
  • Alkohol hinzugeben, 20 Sek. | Stufe 4.
  • Sofort heiß in die vorbereiteten Flaschen füllen und verschließen.
    Abkühlen lassen und in den Kühlschrank geben.
  • Gekühlt ist der Eierlikör etwa 4 Wochen haltbar.

Notizen

Variation

Etwa die Hälfte vom (Doppel) Korn mit Cointreau (Orangenlikör) ersetzen − sehr lecker!

Schlagworte: Doppelkorn, Eierlikör, Eierlikör mit ganzen Eiern, Eierlikör ohne Thermomix, Eierlikör ohne übriges Eiweiß, Eierlikör selber machen, Eierlikör selbstgemacht, einfacher Eierlikör, Korn, Licor 43, Omas Eierlikör, schneller Eierlikör, selbstgemachter Eierlikör, Thermomix, TM3, TM5, TM6