Rezept drucken

Eierliköreis (mit Eismaschine o. Eisschüssel für Küchenmaschine)



  Rezept drucken

Rezept teilen

4 from 2 reviews

Bitte die zulässige Füllmenge vorher abgleichen!

Das Eis wird durch den Alkoholgehalt nur cremig-fest, wenn es richtig kalt tiefgefroren wird (-18°C). Ggf. einen Teil des Eierlikörs durch Sahne ersetzen. Es kommt auch auf den Alkoholgehalt des Eierlikörs an.

 Stück

Zutaten

  • 200 g GOLDELSE Likör (Eierlikör)
  • 400 g Sahne
  • 400 g gezuckerte Kondensmilch ((1 Dose))
  • 80100 g Raspel-Schokolade (optional )

Zubereitung

  1. Eierlikör, gezuckerte Kondensmilch und Sahne gründlich verrühren.
  2. Eventuell im Kühlschrank nochmal gut durchkühlen lassen.
  3. Die Eismasse in einer Eismaschine oder Eisschüssel einer Küchenmaschine gefrieren lassen. (Dauert bei meiner Eismaschine mit Kompressor etwa 45 Minuten.)
    (Bitte unbedingt die maximale Füllmenge beachten.)
  4. Nach Belieben in den letzten Minuten geraspelte Schokolade hinzugeben.
  5. Danach umfüllen und bis zum Verzehr im Gefrierschrank lagern.

Schlagworte: Dessert, Eierlikör, Eierliköreis, einfach, einfaches Rezept, Eis, Eis selber machen, Eiscreme, Eismaschine, GOLDELSE Likör, Sahne, schnell, selbstgemachtes Eis