Rezept drucken

Blaubeer-Käsekuchen mit Streusel



  Rezept drucken

Rezept teilen

4.9 from 22 reviews

 Stück

Zutaten

  • 500 g Mehl (Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 630)
  • 250 g Butter (in Stücken)
  • 200 g Zucker
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Quarkmasse

  • 500 g Magerquark
  • 200 g Schmand (oder Crème fraîche)
  • 250 g Mascarpone oder Doppelrahm Frischkäse (je nach Geschmack)
  • 200 g Milch
  • 200 g Zucker
  • 2 Eier (Gr. M oder L)
  • 2 Päckchen Puddingpulver „Vanille“ oder „Sahne“, mit je 38 g (oder 75 g Speisestärke)
  • 1 TL Vanilleextrakt (oder das Mark einer Vanilleschote)
  • 1 Zitrone, davon Saft & Schalenabrieb
  • 1 Prise Salz (bei Frischkäse weglassen)

Belag

  • 500 g frische Blaubeeren/ Heidelbeeren (alternativ tiefgekühlt)

Zubereitung

Vorbereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (oder 160 °C Heißluft/Umluft) vorheizen.
  2. Ein Backblech mit Rand (ca. 35 × 30 cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen. Oder einen Backrahmen* nutzen und auf ca. 35 × 30 cm ausziehen.

Teig

  1. Alle Zutaten für den Streuselteig zügig mit den Händen oder besser kurz in einem Mixer miteinander vermischen, sodass ein krümeliger Teig entsteht.
  2. Gut ⅔ des Teiges auf dem Backblech bzw. im Backrahmen verteilen, entweder ausrollen oder mit den Händen verteilen und fest drücken.
    (Bei einem Backrahmen darauf achten, dass am Rand alles mit dem Teig erschlossen ist, damit die Füllung nicht ausläuft.)

    Den restlichen Teig bis zur weiteren Verarbeitung in den Kühlschrank geben.

Quarkmasse

  1. Für die Füllung Eier, Zucker, ggf. Salz und Vanille schaumig aufschlagen.
    Quark, Schmand, Frischkäse sowie Zitronenschale und -saft sowie das Puddingpulver hinzugeben und verrühren. Danach vorsichtig die Milch zugeben und unterrühren.
    Die Masse auf dem Teigboden verteilen.

Fertigstellung

  1. Zuerst die Heidelbeeren gleichmäßig auf der Quarkmasse verteilen und danach den restlichen Teig darüber krümeln.
  2. Im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel für etwa ca. 50–55 Minuten bei 180 °C Ober-/Unterhitze (oder 160 °C Heißluft/ Umluft) backen.
  3. Nach dem Backen abkühlen lassen und danach im Kühlschrank aufbewahren. Gut durchgekühlt schmeckt dieser Kuchen besonders gut.

Schlagworte: Blaubeeren, Blechkuchen, Cheesecake, Dinkel, FrischKäse, Heidelbeeren, Käsekuchen, Knetteig, Mascarpone, Mürbeteig, Quark, Streusel, Streuselkuchen