Go Back
+ servings

MANDARINENBECHER

Vorbereitungszeit10 Min.
Arbeitszeit10 Min.
Portionen: 4 Portionen

Zutaten

  • 1 Dosen Mandarin-Orangen á 175g Abtropfgewicht
  • 40 g Orangensaft oder Licor 43 oder Limoncello
  • 1 Päckchen Vanillesoßenpulver ohne Kochen (á 24 g)
  • 200 g Schmand**
  • 200 g Quark mit 20% F Magerquark geht auch
  • 6-7 El Puderzucker
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 Tl Sahnesteif oder SanApart
  • 1/2 Tl Vanilleextrakt oder 1 Prise gemahlene Vanille
  • 8 Löffelbiskuit ca. 2 pro Portion
  • **Wer keinen Schmand hat z.B. in Österreich, kann auch ersatzweise 100g saure Sahne + 100g Creme Fraîche nehmen.

Zubereitung

Herkömmliche Zubereitung

  • Die Löffelbiskuit zerbröseln und in 4 Dessert Gläser oder Weckgläser á 200-250 ml verteilen.
  • Mandarin-Orangen abtropfen lassen.
  • 4 Filets von den Mandarin-Orangen für die Deko beiseite stellen.
  • Mandarin-Orangen mit dem Orangensaft/ Limoncello/ Licor 43 und Vanillesoßenpulver pürieren.
  • Schmand und Quark mit 4-5 El Puderzucker sowie dem Vanilleextrakt cremig rühren.
  • Die Sahne mit 2 El Puderzucker sowie 2 Tl Sahnesteif/ SanApart steif schlagen.
  • Etwas mehr als die Hälfte der Sahne unter die Quarkmasse heben (Rest für die Deko).
  • Abwechselnd in die vier Dessert Gläser oder Weckgläser schichten. Dabei mit der Mandarinensoße abschließen.
  • Mit der restlichen Sahne sowie den Mandarin-Orangen-Filets dekorieren.

Zubereitung mit dem Thermomix

  • Die Löffelbiskuit in Stücken in den Mixtopf geben und für 6 Sek./ Stufe 6 zerbröseln. Danach in 4 Dessert Gläser oder Weckgläser á 200-250 ml verteilen.
  • Mandarin-Orangen abtropfen lassen.
  • 4 Filets von den Mandarin-Orangen für die Deko beiseite stellen.
  • Mandarin-Orangen mit dem Orangensaft/ Limoncello/ Licor 43 und Vanillesoßenpulver in den Mixtopf geben und für 20 Sek. | Stufe 6 pürieren. Umfüllen und beiseite stellen. (Mixtopf gegebenenfalls spülen.)
  • Schmetterling einsetzen. Die Sahne mit 2 El Puderzucker sowie 2 Tl Sahnesteif/ SanApart in den Mixtopf geben.
  • Unter Sichtkontakt ohne Zeit-Einstellung/ Stufe 3.5 steif schlagen.
  • Schmetterling wieder entfernen, die Sahne umfüllen und kalt stellen.
  • Schmand und Quark mit 4-5 El Puderzucker sowie dem Vanilleextrakt in den Mixtopf geben. Für 20 Sek. | Stufe 4 cremig rühren.
  • Etwas mehr als die Hälfte der geschlagenen Sahne mit Hilfe des Spatels unter die Quarkmasse heben.
  • Abwechselnd in die vier Dessert Gläser oder Weckgläser schichten. Dabei mit der Mandarinensoße abschließen.
  • Mit der restlichen Sahne sowie den Mandarin-Orangen-Filets dekorieren.