Go Back
+ servings

Pfirsich-Maracuja-Konfitüre

Vorbereitungszeit15 Min.
Arbeitszeit15 Min.
Portionen: 4 Gläser á 300 g

Zutaten

  • 500 g Weinbergpfirsiche oder normale Pfirsiche entsteint
  • 200 g Maracuja-Nektar
  • 1 kleine Zitrone, davon Saft und Schalenabrieb
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

Vorbereitung


  • Einmachgläser nochmal sehr gründlich reinigen oder auskochen bzw. sterilisieren.


  • Nach Wunsch Pfirsiche schälen oder blanchieren, kalt abschrecken und danach die Schale abziehen (es sollten am Ende 500 g Pfirsich-Fruchtfleisch übrig sein).


  • Einen kleinen Löffel in den Kühlschrank legen, für die Gelierprobe später (*).


Konfitüre

  • Pfirsiche grob zerkleinern.
    Zusammen mit allen weiteren Zutaten für die Konfitüre in einen Topf geben und aufkochen.



  • Für ca. 3 Minuten sprudelnd kochen lassen und dabei weiter rühren. 

  • Entweder stückig lassen oder nach Belieben fein pürieren.


  • Anschließend die Gelierprobe (*) machen. 


  • Nach erfolgreicher Gelierprobe die fertige Konfitüre zügig in die vorbereiteten Gläser füllen und verschließen.

Notizen

 
(*) Gelierprobe
Am Ende der Kochzeit mit einem Löffel etwas Konfitüre entnehmen und die heiße Masse daran abtropfen lassen. Wird der letzte Tropfen fest, wird auch die Konfitüre fest. Andernfalls wird die Kochzeit um 1-2 Minuten verlängern.
Die Gläser brauchen nicht auf den Kopf gestellt werden. Mehr Information dazu findet ihr hier…Einkochen.info