Rezept drucken

Blueberry-Cheesecake-Rolls



  Rezept drucken

Rezept teilen

5 from 3 reviews

Hefeschnecken mit einer Füllung aus Quark, Frischkäse und Heidelbeeren. 

(Für die Zubereitung im Thermomix siehe Notiz.)

 Stück

Zutaten

Hefeteig

  • 500 g Weizenmehl Type 550
  • 70 g Zucker
  • 10 g frische Hefe (oder 5 g frische Hefe + 80 g aufgefrischte Lievito Madre)
  • 100 g Wasser
  • 150−170 g Milch (je nach Größe vom Ei eventuell ein Schluck mehr oder weniger)
  • 1 TL Vanilleextrakt selbstgemacht oder gekauft
  • 1 Ei (Gr. M)
  • 50 g Butter in Stücken (aus dem Kühlschrank)
  • 20 g Öl
  • 5 g Salz

Füllung

  • 150 g Frischkäse (Doppelrahmstufe oder Mascarpone + 1 Prise Salz)
  • 150 g Quark (20 % Fett i. Tr.; Magerquark geht auch)
  • 60−80 g Puderzucker
  • 0.5 Stck. Zitrone (unbehandelt), davon Saft und Abrieb 
  • 0.5 TL Vanilleextrakt (oder 1 Prise gemahlene Vanille)
  • 20 g Vanillepuddingpulver
  • 300 g Heidelbeeren (frisch oder gefroren)
  • 1 EL Grieß

Frosting

  • 100 g Frischkäse / Mascarpone
  • Saft und Schalenabrieb von 0.5 Zitrone
  • 100 g Puderzucker
  • 0.25 TL Vanilleextrakt (oder 1 Prise gemahlene Vanille)

Alternativ: Zuckerguss statt Frosting

  • 200 g Puderzucker
  • 3−4 El Zitronensaft und etwas Schalenabrieb von der Zitrone

Zubereitung

Hefeteig herkömmliche Zubereitung

  • Hefe / Hefe + Lievito Madre und 10 g des Zuckers in dem Wasser auflösen und mit 50 g Mehl vermischen.
    Diesen Vorteig abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen.
  • Alle weiteren Zutaten für den Teig, bis auf Butter, Öl und Salz hinzufügen.
    Kurz auf niedrigster Stufe vermischen und danach für mindestens 12−15 Minuten zu einem glatten Teig auskneten.
  • Nach etwa der halben Knetzeit Öl, Butter sowie das Salz hinzufügen.

Stockgare

  • Für etwa 1,5−2 Stunden in einer leicht geölten Schüssel an einem warmen Ort (ca. 28 °C) gehen lassen. Der Teig sollte sich dabei mindestens verdoppelt haben.
    (Bei Zimmertemperatur dauert es entsprechend länger, ca. 3−4 Stunden.)
  • Oder 1 Stunde bei Zimmertemperatur und dann 10−12 Stunden über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Füllen & Backen

  • Eine eckige Springform von ca. 35 x 24 cm mit Backpapier auslegen.
    Alternativ eine Auflaufform einfetten oder einen eckigen Backrahmen in dieser Größe auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
  • Alle Zutaten für die Füllung (bis auf Heidelbeeren & Grieß) gut miteinander verrühren.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank vorher gegebenenfalls für 1-2 Stunden akklimatisieren lassen. Dann auf die leicht bemehlte Arbeitsfläche geben und zu einem Rechteck von etwa 40×50 cm ausrollen.
  • Mit der Cheesecake-Masse bestreichen, dabei den oberen Rand etwas frei lassen.
    Die gefrorene Heidelbeeren mit dem Grieß vermischen und gleichmäßig darauf verteilen.
    Frische Heidelbeeren direkt auf der Cheesecake-Masse verteilen und den Grieß gleichmäßig darüber streuen.
  • Den Teig nun von der langen Seite her aufrollen.
  • In 12 gleichgroße Stücke schneiden und in die vorbereitete Backform verteilen.
  • Die Blueberry-Cheesecake-Rolls nochmal für etwa 90 Minuten gehen lassen (mit den gefrorenen Heidelbeeren eher 2-3 Stunden oder an einem warmen Ort gehen lassen).
  • In dieser Zeit den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Heißluft/ Umluft) vorheizen.
  • Im zweiten Einschub von unten für etwa 30−35 Minuten backen.
  • Nach dem Backen leicht abkühlen lassen.

Frosting / Zuckerguss

Frosting:

  • Frischkäse/ Mascarpone, Saft und Schalenabrieb der halben Zitrone, Puderzucker, Vanilleextrakt glatt rühren.
  • Die Schnecken nach dem Backen noch warm mit dem Frosting bestreichen.

Zuckerguss:

  • Den Zitronensaft mit dem Puderzucker gründlich verrühren und gleichmäßig über den noch lauwarmen Blueberry-Cheesecake-Rolls verteilen.

Notizen

Zubereitung im Thermomix 

Hefeteig

  • Hefe / Hefe + Lievito Madre und 10g des Zuckers in dem Wasser auflösen und mit 50 g Mehl in den Mixtopf geben, 2 Minuten | Stufe 3 mischen.
  • Diesen Vorteig abgedeckt für 30 Minuten ruhen lassen.
  • Alle weiteren Zutaten für den Teig, bis auf Butter und Salz hinzufügen, 5 Min. | Teigknetstufe.
  • Nach etwa 4 Minuten der Knetzeit Öl, Butter sowie das Salz hinzufügen.

Frosting / Zuckerguss

  • Frosting: Frischkäse/ Mascarpone, Saft und Schalenabrieb der halben Zitrone, Puderzucker, Vanilleextrakt in den Mixtopf geben, 30 Sek.| Stufe 4 vermischen (evtl. zwischendurch mit Spatel runter schieben).
  • Die Schnecken nach dem Backen noch warm mit dem Frosting bestreichen.
  • Zuckerguss: Den Zitronensaft mit dem Puderzucker im Thermomix für 20 Sek. | Stufe 4 mischen und gleichmäßig über den noch lauwarmen Blueberry-Cheesecake-Rolls verteilen. 

Schlagworte: backen, Frischkäse, Hefe, Heidelbeeren, Lievito Madre, Mascarpone, Quark, Sommer, Thermomix, Übernachtgare, Vanille, Zitrone, Hefeschnecken, Schneckennudeln, Hefeschnecken mit wenig Hefe, Blueberries, Blueberry, Cheesecake, Schnecken, Übernachtgare